9.11.2017 – Brand in Erkheim

9.11.2017 Erkheim/Unterallgäu. Am Donnerstagmorgen wurde der Polizei Mindelheim ein Feueralarm in einem Industriebetrieb in Erkheim gemeldet.

Bei Eintreffen der Streife war die Halle, in der eine CNC-Drehmaschine in Brand geraten ist, bereits geräumt.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Halle durch die Feuerwehr belüftet.

WERBUNG:

Nach ersten Ermittlungen kam es an der Maschine durch einen technischen Defekt zu einem Kleinbrand.

Sowohl die ca. 30 Mitarbeiter, die sich zum Zeitpunkt des Brandes in der Halle befanden, als auch die Einsatzkräfte blieben unverletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

(PP Schwaben Süd/West)

(Foto: Polizei)