Einsatzzentrale

9.3.2016 – Feuerwehreinsatz in Kempten

10.3.2016 Kempten/Allgäu. Vermutlich ein technischer Defekt an der Dunstabzugshaube war Ursache für eine starke Rauchentwicklung gestern Abend in einer Küche in einem Wohnhaus in der Bergstraße.

Die 51-jährige Bewohnerin wurde mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Der Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Zur Brandbekämpfung war die Feuerwehr Kempten im Einsatz.
(PI Kempten)


WERBUNG:

Auch interessant!