Alfa Romeo Giulietta Business

8.12.2014 Frankfurt am Main. Für Gewerbekunden hat Alfa Romeo ab sofort ein besonderes Leasingangebot vorrätig. Das für Vielfahrer optimierte Sondermodell Alfa Romeo Giulietta Business ist als 1.6-Liter-Turbodiesel mit 77 kW (105 PS) bereits ab 249 Euro monatlicher Leasingrate* erhältlich. Die Laufzeit beträgt 48 Monate sowie eine Gesamtfahrleistung von 60.000 Kilometer.

Alternativ steht als weitere Motorvariante der moderne 1.4-Liter-Turbobenziner mit 88 kW (120 PS) zur Auswahl.

Basierend auf der Ausstattungsvariante Impression, sind beide Versionen des Alfa Romeo Giulietta Business serienmäßig mit einer Mittelarmlehne vorne, Bordcomputer mit Matrixdisplay, elektrischer Lordosenverstellung vorne, höhenverstellbarem Beifahrersitz, Parksensoren vorne und hinten, Cruise Control und Sichtpaket ausgestattet.

Dank des modernen Navigationssystems Uconnect® mit 6,5″ Farb-Touchscreen lassen sich nicht nur Kundenadressen problemlos auffinden. Bluetooth®- Audio Streaming, ein SMS-Reader, eine 3D-Kartendarstellung sowie Voice Control mit One Shot-Navigation sind ebenfalls Bestandteil des Uconnect®-Systems. Durch die integrierte Bluetooth-Freisprechanlage können bei Nutzung von Telefon-Funktionen außerdem beide Hände am Lenkrad bleiben.

Klimaanlage, elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel sowie elektrische Fensterheber vorne sind beim Alfa Romeo Giulietta ohnehin grundsätzlich an Bord. Zur Serienausstattung gehören darüber hinaus unter anderem sechs Airbags, die elektronische Fahrdynamikregelung Alfa Romeo D.N.A., die dynamische Stabilitätskontrolle VDC mit integriertem ABS, Kurven-Bremskontrolle und elektronischer Differenzialsperre Alfa Romeo Q2 sowie LED-Tagfahrlicht und LED-Heckleuchten.

WERBUNG:

*Ein gewerbliches Leasingangebot der FGA Bank Germany GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn, zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten für den Alfa Romeo Giulietta Business 1.6 JTDM 16V mit 77 kW (105 PS): 48 Monate Laufzeit, 60.000 km Gesamtfahrleistung, ab € 249,- monatliche Leasingrate inkl. MwSt. Angebot gültig für Bestellungen von nicht bereits zugelassenen Neufahrzeugen bis 31.12.2014. Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten. Nur bei teilnehmenden Alfa Romeo Händlern. Nur für gewerbliche Kunden.

Werbung:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]