Barnums Großer Augsburger Weihnachtscircus

Ab dem 22.12.2017 verzaubert Barnums Großer Augsburger Weihnachtscircus seine Besucher.

In weihnachtlicher Atmosphäre präsentiert die Direktion, Natalie und Markus Kaiser, ein Showprogramm der Spitzenklasse.

Unter dem Motto „Träumen mit offenen Augen“ werden über 60 Tiere und Spitzenartisten das Publikum begeistern.

Im bunt geschmückten Circuszelt, abgestimmt auf die schönste Zeit des Jahres, im Weihnachtlichen Ambiente.

Der Deutschland-Tipp verlost 10 x Freikarten für die festliche Abendpremiere am 22.12.2017 in Augsburg. Mitmachen und Daumen drücken: Barnums Großer Augsburger Weihnachtscircus – Freikarten

Programm Barnums Großer Augsburger Weihnachtscircus 2017/18

WERBUNG:

Artisten auf höchstem Niveau zeigen ihr Können unter der Circuskuppel: das USA Todesrad, Top Trapez-Künstler, Messerwerfer, Feuerspucker, anmutige Seiltänzerinnen, Tempo-Jonglage, rasante Hula-Hoop Artistik, das Duo Barnum an den Strapaten und vieles mehr.

Auch Tierliebhaber kommen bei Den Darbietungen nicht zu kurz: Edle Friesen und Araber zeigen ihr Können sowie anmutige Mongolische Kamele und lustige Pony-Dressuren.

Eines der Highlights: Europas Größter Exotenzug (verschiedene Tiere vereint in einer Manege).

Auch Livegesang darf in der diesjährigen Show nicht fehlen.

Auch Popcorn und heißer Glühwein laden zum Verweilen ein.

Erlebt im beheizten und weihnachtlich geschmücktem Zeltpalast 2 Stunden Circus live – vom 22.12.2017 bis 7.1.2018.

Vorstellungen

WERBUNG:

Täglich 16:00 und 19:30 Uhr

Festliche Premiere 22.12.2017 nur um 19:30 Uhr

24.12.2017 nur um 14 Uhr

1.1.2018 Keine Vorstellungen

24.12.2017 ist Papi-Tag: alle Papis haben freien Eintritt un der Weihnachtsmann begrüßt die kleinen Gäste mit einer Überraschung.

Mittwochs + Donnerstags + Freitags ist Großer Kindertag: nur 5€ auf allem Plätzen

Gastspielort

Augsburg Messeparplatz

Vorverkauf

Karten Vorverkauf ab 13.12.2017 an der Circus Kasse

Weitere Infos und Reservierungen unter 0157 74694843
FACEBOOK: Barnums Großer Augsburger Weihnachtscircus.

WERBUNG:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]