Bücherkisten für Kindergärten in Wangen

5.12.2019 Wangen im Allgäu. Bücherkisten erfreuen Kindergärten in Wangen – Von der Auszeichnung für ChrisTine Urspruch profitieren viele!

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat die Schauspielerin ChrisTine Urspruch als „Bücherfreundin“ ausgezeichnet. Das Preisgeld von insgesamt 5000 Euro ging an verschiedene Projekte, die Kindern das Lesen nahebringen sollen. In Wangen erhielten die Kindertagesstätten Im Ebnet, Haid, St. Antonius und St. Elisabeth je eine Bücherkiste.

Diese Bücherkisten werden von den Kindergärten unterschiedlich eingesetzt. So dürfen zum Beispiel ab Januar die Eltern im Kindergarten Im Ebnet Bücher aus der Kiste mit nach Hause nehmen, um daraus ihren Kindern vorzulesen.

„Es wird heute in den Familien leider kaum noch vorgelesen. Wir wollen mit dem Angebot versuchen, die Eltern ins Boot zu holen“, sagt Leiterin Teresa Fernandes.

Auch im Kindergarten St. Antonius soll die Bücherkiste dem Vorlesen dienen. Wenn der Kindergarten am 13. Januar 2020 in den neuen provisorischen Räumen im Keller des Gemeindezentrums St. Ulrich wieder eröffnet, wird eine ehrenamtliche Vorlesepatin die Bücher nutzen.

WERBUNG:

Auch in den Gruppen im Alten Spital des Kindergartens Haid und im Kindergarten St. Elisabeth in Haslach wird aus den neuen Büchern vorgelesen. Die Gruppen in der Haslacher Kita wird auch das Christkind aus den Bücherschätzen bescheren – ein extra Anreiz fürs Lesen und Vorlesen.

WERBUNG:

Zur Veranstaltung in Stuttgart waren Oberbürgermeister Michael Lang sowie Vertreterinnen der Kindergärten Im Ebnet, Haid und St. Antonius gefahren.

In einer Feierstunde wurde ChrisTine Urspruch im Stuttgarter Kulturhaus ausgezeichnet. Sie erhielt die Auszeichnung „Bücherfreundin 2019“ für ihren Einsatz als Botschafterin für die Stiftung Lesen und für ihr öffentliches Eintreten für Bücher.

Die Schauspielerin, die in Wangen wohnt, bezeichnete sich selber in ihren Dankesworten als eine „Freundin der Bücher“. Für sie sei deshalb diese Auszeichnung „die schönste, die man sich überhaupt vorstellen kann“.

Leseförderung live gab es an diesem Nachmittag durch den Literaturwissenschaftler Michael Sommer, der aus seinem Repertoire der „Weltliteratur to go“ die Stücke „Don Quijote“ und „Fahrenheit 451“ präsentierte.

In einer kurzweiligen Talkrunde, bei der neben ChrisTine Urspruch unter anderem auch Teresa Fernandes auf dem Podium mit diskutierte, tauschten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre Erfahrungen mit der Leseförderung aus.

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]