Check Dein Haus 2019: Kostenlose Gebäude-Checks in Kempten

17.9.2019 Kempten im Allgäu. Die Stadt Kempten möchte Hausbesitzer motivieren, ihre Häuser energetisch sanieren zu lassen und führt dazu auch in diesem Jahr wieder die kostenlose Beratungsaktion „Check Dein Haus“ durch. Unabhängige Energieberater kommen auf Wunsch nach Hause. Eine Anmeldung ist bis 2. Oktober 2019 möglich.

Gemeinsam mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) und der Verbraucherzentrale Bayern e.V. werden heuer insgesamt 70 kostenlose Gebäude-Checks angeboten. Interessierte Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer in Kempten können sich bis 2. Oktober unter Tel. 0831-2525-8123 oder per Mail unter thomas.weiss@kempten.de bei der Stadt Kempten anmelden. Alternativ kann auch eine der „Check Dein Haus“-Anmeldekarten genutzt werden, die in der Stadt verteilt werden. Die kostenlosen Gebäude-Checks dauern etwa 90 Minuten und werden im Zeitraum vom 7. Oktober bis 31. Oktober 2019 in Kempten durchgeführt.

Information über energetische Sanierung

Das Ziel der „Check Dein Haus“-Kampagne ist es, Besitzerinnen und Besitzern von Ein- und Zweifamilienhäusern, von Reihenhäusern, Doppelhaushälften oder von Mehrfamilienhäusern in der Stadt Kempten über die Möglichkeiten einer energetischen Sanierung ihrer Häuser zu informieren und so die Motivation zu erhöhen, Modernisierungsmaßnahmen umzusetzen. Die Stadt Kempten führt die Kampagne bereits zum zweiten Mal durch.

Unsanierte Altbauten zählen zu den größten Energieverbrauchern in Deutschland. Experten sehen die Gebäudesanierung als einen wichtigen Schlüssel zur Energiewende und zum Klimaschutz: Mehr als 70 Prozent der Energie, die bundesweit für Raumwärme und Warmwasser verbraucht wird, ist Immobilien zuzuschreiben, die vor der Verabschiedung der ersten Wärmeschutz-Verordnung im Jahr 1979 gebaut wurden. Mehr als zwei Drittel dieser Gebäude haben keine Dämmung, 70 Prozent aller Heizungsanlagen dieser Häuser entsprechen nicht dem heutigen Stand der Technik.

WERBUNG:

Wichtiger Beitrag, um Klimaschutzziel der Stadt Kempten zu erfüllen

Auch in Kempten gibt es viele ältere Häuser, deren Wärme- und Energieverbrauch gesenkt werden kann. Eine Sanierung dieser Häuser wirkt sich unmittelbar und positiv auf die gesamtstädtischen CO2-Emissionen aus. Die „Check Dein Haus“-Kampagne leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung des strategischen Klimaschutzziels der Stadt Kempten.

Finanziert wird die „Check Dein Haus“-Aktion aus Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums. Der Eigenanteil bei den Checks und der Aufwand für die Organisation der Aktion werden von der Stadt Kempten übernommen.

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]