„Das Örtliche“ und „Gelbe Seiten regional“ Memmingen ab sofort erhältlich

9.11.2017 Memmingen. Aleksandra Antonić von der Kunze Medien AG präsentierte Oberbürgermeister Manfred Schilder im Rathaus mit Freude die aktuelle Ausgabe „Das Örtliche für Memmingen und Umgebung“ und überreichte ihm ein druckfrisches Exemplar.

Die neuen Ausgaben von „Das Örtliche“ und „Gelbe Seiten regional“ (2017/2018) für die Stadt Memmingen und den Landkreis Unterallgäu lägen ab sofort für vier Wochen in allen teilnehmenden Poststellen sowie bei „REWE“ und „Netto“ kostenlos aus, teilte Aleksandra Antonić mit.

„Das Örtliche“ sei ein hilfreiches Nachschlagewerk für Notrufnummern, Krankenhäuser, Schulen, Behörden, Seniorenheime, Ärzte und alle wichtigen öffentlichen Einrichtungen, sagte Schilder und dankte allen Firmen, die die Neuauflage durch ihre Werbeanzeige kostenlos ermöglichten.

WERBUNG:

Bei der Übergabe der neuen Ausgaben von „Das Örtliche“ und „Gelbe Seiten regional“ im Amtszimmer: Aleksandra Antonić von der Kunze Medien AG mit Oberbürgermeister Manfred Schilder. (Foto: Nadja Müller / Pressestelle Stadt Memmingen)

Neben den aktualisierten Bürgerserviceseiten und dem Ortsverzeichnis mit Postleitzahlen enthalte „Das Örtliche“ einen Stadtplan von Memmingen und einen Sonderteil mit Informationen über Ärzte und viele weitere Gesundheitsberufe sowie alle wichtigen Not- und Pflegedienste, erklärte Aleksandra Antonić.

Für junge Menschen sei „Das Örtliche“ ein wertvolles Handbuch bei der Arbeitsplatzsuche. „Wir erhalten viele positive Rückmeldungen auf die Rubrik ‚Ausbildungsbetriebe in deiner Region'“, berichtete Antonić und verwies neben den bekannten Buchausgaben auch auf die Online- und Mobileservices der Verzeichnisse.