Ehemaliger Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben in Memmingen

4.10.2018 Memmingen. Der ehemalige Hauptgeschäftsführer der Industrie und Handelskammer (IHK) Schwaben, Dr. Dieter Münker, ist gemeinsam mit einer Gruppe ehemaliger Wirtschaftsleute nach Memmingen ins Rathaus gekommen.

Oberbürgermeister Manfred Schilder gab dort einen kurzen Einblick in die Geschichte der Stadt und die momentane wirtschaftliche Situation.

„Wir sind eine ehemals freie Reichsstadt und immer noch stolz darauf“, begrüßte Oberbürgermeister Manfred Schilder die rund 25 Gäste aus ganz Deutschland. Gemeinsam sind die ehemaligen Manager und IHK Leute in die Region gekommen um das Tagungshotel in Lautrach und einige Orte in seiner Umgebung zu besuchen.

Manfred Schilder kam dem Wunsch der Gruppe nach und informierte sie gezielt über die momentanen Herausforderungen am Standort Memmingen und wie man Vergangenheit und Zukunft bei der Stadtentwicklung verbinden könne.

Die Gäste zeigten sich sehr interessiert – vor allem beim Thema Gewerbeansiedlung und Flughafen – und traten in einen regen Austausch mit dem Memminger Stadtoberhaupt. Dr. Dieter Münker, der Schilder schon seit vielen Jahren kennt, lobte ihn für den Mut in die Politik zu gehen: „Da war die Arbeit in der Kammer bestimmt einfacher“, scherzte er.

WERBUNG:

Die Gruppe sah sich bei Ihrem Besuch in der Region außerdem das Kloster in Ottobeuren und die Residenz in Kempten an.

Dr. Dieter Münker (links) und Oberbürgermeister Manfred Schilder beim Empfang im Rathaus. (Foto: Manuela Frieß / Pressestelle Stadt Memmingen)
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]