Einsatzzentrale

Einbruch in Börwang

23.2.2016 Haldenwang. Wie erst gestern Abend bemerkt brach ein unbekannter Täter in der Zeit vom 19. – 22.02.2016 in ein Einfamilienhaus im Franz-Flach-Weg im Ortsteil Börwang ein.

Zunächst versuchte er erfolglos die Terrassentüre mit einem Hebelwerkzeug zu öffnen und anschließend gelang es ihm ein Kellerfenster aufzuhebeln.

Die Wohnräume wurden nach Geld und Schmuck durchsucht. Hierbei wollte der Täter offensichtlich sein Entdeckungsrisiko minimieren – da außen und innen am Haus die Lichtsteuerung über Bewegungsmelder erfolgte, schaltete er sämtliche Elektrosicherungen aus um im Dunkeln „weiter arbeiten zu können“.

Auf seiner Suche fand er eine versperrte Geldkassette, die er noch vor Ort aufbrach und hieraus eine Krügerrand Goldmünze und einen Platin-Ohrring zu entwendete.

Die Kripo Kempten bittet um Hinweise unter 0831/9909-0.

(KPI Kempten)


WERBUNG:

Auch interessant!