Ersatzneubau Brücke über DB und Iller bei Stein

20.2.2019 Kempten im Allgäu. Am kommenden Donnerstag und Freitag wird der erste Abschnitt der neuen Illerbrücke bei Stein eingeschoben. Aus Sicherheitsgründen muss der Geh- und Radweg entlang der Iller bis Freitagabend in diesem Bereich gesperrt werden.

In den letzten Wochen herrschte trotz der winterlichen Bedingungen Hochbetrieb auf der Baustelle bei Immenstadt / Stein: Zahlreiche Schweißer waren mit dem Zusammenbau der ersten drei „Schüsse“ – so nennt man die noch mittels Schwertransport lieferbaren Stahlhohlkästen – beschäftigt (siehe: weitere Information „Foto Stahlhohlkästen vor erstem Verschub“).

Momentan sind die Bauarbeiter dabei, den Verschub der zwei 88 m langen Stahlhohlkästen vorzubereiten, der dann ab Donnerstag erfolgen soll. Mittels „Herkules“ – einem selbstfahrenden Schwerlastfahrzeug – werden nach Abnahme der gesamten Verschubeinrichtungen durch den Prüfingenieur die ca. 300 Tonnen Stahl langsam über die DB Strecke verschoben.

Der interessanteste Moment wird wohl gegen Freitagmittag das Anheben der dann ca. 46 m frei auskragenden Stahlträger mittels Kranwagen auf den ersten Pfeiler sein.

Um die Sicherheit auf dem Geh- und Radweg entlang der Iller zu gewährleisten, muss dieser bis Freitag im Bereich der Baustelle gesperrt werden. Interessierte können sich aber gerne bis zur Absperrung nähern oder noch besser vom anderen Ufer den Verschub beobachten.

WERBUNG:

Ab Samstag kann der erste Teil des Überbaus der neuen Brücke bei einer Wanderung entlang der Iller bestaunt werden. Direkt unter der neuen Brücke werden die Passanten von einem Schutzdach vor eventuell herabfallenden Teilen geschützt.

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]

  • Werdensteiner Moos
  • Das Werdensteiner Moos, nördlich von Immenstadt in Eckarts gelegen, ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.
    Dieses renaturierte Moorgebiet ist durch einen aufwendig gestalteten Rundwanderweg erschlossen. Ab dem Parkplatz am Gasthof „Zum Haxenwirt“ in Thanners führt der Weg, immer der Beschilderung „Rundweg Werdensteiner Moos“ folgend, um und durch das Moor.

    Der gesamte Weg ist mit Hackschnitzeln […]