Fernsehtipp am Freitag, 29.1.2021: „Schwaben weissblau, hurra und helau“ – Auswärtsspiel –

Fernsehtipp am Freitag, 29.1.2021, um 20:15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen: „Schwaben weissblau, hurra und helau“ – Auswärtsspiel –

Närrisch geht es zu bei „Schwaben Weissblau“ 2021 beim bayerisch-schwäbischen Faschingstreiben im BR Fernsehen.

Bereits zum 18. Mal heißt es „Schwaben weissblau, hurra und helau „. Die Kultveranstaltung wird auch 2021 die Fastnacht und die Traditionen des närrischen Treibens in Bayerisch-Schwaben mit viel Humor, Lebensfreude und Spaß hochleben lassen. Diesmal jedoch nicht wie gewohnt in der Stadthalle Memmingen, sondern aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ohne Publikum, aber nicht minder fröhlich, in den BR Studios in Unterföhring.

2021 begibt sich die Fasnachts-Mannschaft aus Bayerisch-Schwaben auf eine Reise in die bayerische Landeshauptstadt München.

Mit dabei viele Publikumslieblinge der Sendung, die Kabarettisten Heinrich del Core und Wolfgang Krebs, der Comedian Hansy Vogt als mitreißende „Frau Wäber“, der grantelnde Hausmeister der Stadthalle Memmingen Jürgen Richter aus Kaufbeuren und Waltraud Mair als „Meichlböcks Zenta“.

WERBUNG:

Von der Schwäbischen Alb kommt das kernige Comedy Duo Hillu’s Herzdropfa und Ramona Mößmer reist aus Kaltental an, um vom harten Single-Dasein in Corona-Zeiten zu berichten.

Das Comedy Duo Herr und Frau Braun wird diesmal begleitet vom „Geisterfahrer“, dem Augsburger Kabarettisten, Silvano Tuiach.

Auch beim Ausflug dabei Otmar Walcher aus Bellenberg, der großartige Ballonkünstler Tobi van Deisner sowie erstmalig die Prinzengarde Schlossfinken der Faschingsgesellschaft Höchstädt. Das bunte Programm wird wie immer musikalisch begleitet von den AllGeiern. Georg Ried führt seine Mannschaft souverän durch den närrischen Abend.

Werbung:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]