Fluchtalpe

Eine wunderschöne Wanderung, eher ein Spaziergang, führt von Mittelberg im Kleinwalsertal ins Wildental zur Fluchtalpe.

Mit dem Auto Richtung Außerbödmen links nach Schwendle abbiegen und am Gasthaus Schwendle parken (kostenpflichtig).

Von hier aus geht es in rund 30 Minuten zur Inneren Wiesalpe, die nach einem etwas steilen Anstieg zu einer ersten Rast einlädt.

Innere Wiesalpe im Wildental

Von der Inneren Wiesalpe schlängelt sich der Schotterweg eine weitere halbe Stunde in grandioser Landschaft durch das romantische Wildental bis fast an das Talende des Wildentals.

An der Fluchtalpe erwarten Euch verschiedene Suppengerichte, Hauswurst und spektakulär gute Brotzeitteller. Üppige Portionen, mit viel Liebe zum Detail hergerichtet, zu durchaus günstigen Preisen.

Fluchtalpe im Wildental
Brotzeitteller auf der Fluchtalpe: Salami, Schinken, roter und weißer Presssack, Speck, Puszta-Bauchspeck, Bergkäse, Romadur, Frischkäse mit Lauch, Bärlauchkäse, Griebenschmalz, frisch geriebener Gren (Meerrettich) und Butter
Käsebrotzeit auf der Fluchtalpe
WERBUNG:

Auch die Kuchen, Buttermilch in verschiedenen Variationen sind durchaus empfehlenswert.

Auf dem selben Weg, mit toller Sicht auf das Kleinwalsertal und die Bergwelt geht es zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Mittelberg im Kleinwalsertal
Wildental

Die Alpen haben von Mai bis Oktober für Euch geöffnet.

Wasserfall Wildental (Von der Fluchtalpe führt ein Weg an den Fuss des Wasserfalls)

Weg:

WERBUNG:

Bei dem Weg zur Fluchtalpe handelt es sich um einen Schotterweg, kinderwagengeeignet, sofern es keine „Mini-Reifen“ sind.
Besondere Anforderungen an Kondition oder Schwindelfreiheit werden nicht gestellt.

Wir empfehlen den Spaziergang an bedeckten oder nicht zu heißen Tagen, da kaum Schatten.

Dauer: Mit Einkehr kann man rund 4 Stunden planen, ein schöner Halbtagesausflug für die ganze Familie.

Im Kleinwalsertal laden zwei weitere Seitentäler zum idyllischen Wandern ein – diese stellen wir Euch an dieser Stelle vor:

Alle Täler sind im Sommer bewirtschaftet. Die Hütten und Alpen bieten Brotzeiten und heimische Spezialitäten zu durchwegs kleinen Preisen an.

Die beschriebenen Wege sind einfach zu begehen und stellen keine besonderen Ansprüche an Kondition oder Schwindelfreiheit – sie sind familienfreundlich. Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, sollte das Wildental bevorzugen.

Das Bärgunttal: Wandern im Bärgunttal

Das Gemsteltal: Wandern im Gemsteltal

Gemsteltal Idylle
WERBUNG:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]