Im Unterallgäuer Kreis-Seniorenwohnheim zieht ein Schwarm Fische ein

20.1.2016 Landkreis Unterallgäu. Ein Schwarm Kaiserbunterbarsche, eine Handvoll Y-Streifen-Erdfresser und nützliche Wabenschilderwelse wohnen neuerdings im Kreis-Seniorenwohnheim St. Andreas in Babenhausen.

Robert Hassmann vom Fachhandel „Zoo-Allgäu“ in Mindelheim hat in den Aufenthaltsräumen der beiden Wohnbereiche zwei große Aquarien installiert. Das Team von Zoo-Allgäu übernimmt auch die Pflege und Instandhaltung der 500-Liter-Becken.

Die Idee, Aquarien anzuschaffen, hatten Pflegedienstleiterin Marina Weber und Hauswirtschaftsleiterin Ulrike Rampp. Weber sagt: „Ich habe von einer experimentellen Studie gelesen: Pflegebedürftige mit Alzheimer-Demenz haben besser gegessen und nahmen an Gewicht zu, als im Speisesaal ein Aquarium stand. Eine Fototapete mit aquamarinen Abbildungen erzielte diese Wirkung nicht.“

WERBUNG:

Weber hofft nun, dass die Bewohner im Kreis-Seniorenwohnheim St. Andreas durch das Beobachten der Fische ruhiger werden, länger am Tisch sitzen bleiben und schlussendlich mehr essen. „Das Pflege- und Betreuungspersonal hat mir bereits eine anregende Wirkung auf eher passive Demenzkranke bestätigt“, sagt Weber.

Ara Gharakhanian, Leiter der Kreis-Seniorenwohnheime, bedankte sich bei allen Mitwirkenden für diesen „wertvollen Beitrag zur Steigerung des Wohlbefindens der Bewohner“.





Werbung:


TOP-Ausflugsziele im Allgäu:

  • Hündle

    Der „Hündle“ ist der Familienberg bei Oberstaufen im Allgäu. Sommerrodelbahn, Streichelzoo, Minigolf, Erlebniswanderweg, Spielplatz, die Hündle-Gondelbahn, zahlreiche Wanderwege und mehr erwarten Euch.… Weiterlesen...

  • Frühstück am Vilsalpsee

    Wer an einem sommerlichen Morgen einen etwas ausgefallenen Platz für ein ausgiebiges und preiswertes Frühstück sucht: Die Fischerstube am Vilsalpsee im Tannheimer Tal bietet jeden Morgen eine Auswahl an Frühstücksvariationen, die zum lecker frühstücken einladen und teils ausgefallenen Heißgetränken.… Weiterlesen...

  • Ausflugsziel Iller

    Zahlreiche, oftmals versteckt und einsam gelegene Strände entlang der Iller laden an heißen Sommertagen zum Verweilen. Allgäu-Tipp: wer auch baden möchte, sollte sich besser einen Seitenarm der Iller suchen, da der Fluß aufgrund seiner starken Strömung an vielen Abschnitten nicht zum Baden geeignet ist.… Weiterlesen...

  • Glasmacherdorf Schmidsfelden

    Idyllisch im Kreuzthal zwischen Kempten und Leutkirch gelegen, befindet sich das Glasmacherdorf und Museumsdorf Schmidsfelden. Die ehemalige Glashütte Schmidsfelden, die von 1825 bis 1898 Glas produzierte, wurde von der Heimatpflege Leutkirch e.V.… Weiterlesen...

  • Hopfensee

    Der Hopfensee, gerne als die Allgäuer Adria bezeichnet, befindet sich im Ostallgäu, unweit von Füssen. Das milde Klima, die herrliche Lage und die kilometerlange Strandpromenade zeichnen dieses Ausflugsziel aus.… Weiterlesen...