Jan Delay München 8.12.2014

Fiat 500X Places München: Fiat lädt zur exklusiven Party mit Jan Delay

19.11.2014 Frankfurt. Der neue Fiat 500X nimmt seine Fans mit zu einer exklusiven Party mit dem deutschen Soul-, Funk-, Rock- und HipHop-Star Jan Delay (aktuelle CD „Hammer&Michel”).

Die Partys werden in vergleichsweise kleinem Rahmen exklusiv für die Gewinner der Fiat 500X Places Tour veranstaltet. Münchener haben die Chance, den Hamburger mit der markanten Stimme und seine legendären Backgroundsängerinnen Delaydies am 8. Dezember 2014 in der Tonhalle zu erleben. Außerdem ist der auf HipHop spezialisierte DJ Mad mit an Bord.

Der Weg zu den Eintrittskarten führt über ein Gewinnspiel. Im ersten Schritt müssen sich die Ticket-Jäger im Internet registrieren (www.500x-places.de). Erst wenn 5.000 Anmeldungen eingegangen sind, wird der genaue Standort in München verraten. Die ersten 500 registrierten Fans, die den Fiat 500X tatsächlich entdecken, erhalten nach Vorlage der Registrierungsmail sofort Tickets für die Jan Delay Party. Zusätzlich werden während der jeweils zweitägigen Promotionaktion live pro Stunde zwei Eintrittskarten verlost.

Darüber hinaus können Besucher der Fiat 500X Places den neuen Crossover aus der Nähe kennenlernen. Und zwar sowohl live und in Farbe sowie virtuell – mit der revolutionären 3D-Brille „Oculus Rift” lässt sich der neue Fiat 500X als digitale Projektion in allen Einzelheiten und auch in Details erkunden, die normalerweise nicht so ohne Weiteres zugänglich sind.

WERBUNG:

Fiat 500X Places Tour in München:

21./22. November 2014 Promotionaktion im Hessen Center und auf der Konstablerwache
22. November 2014 Abholung der Eintrittskarten am geheimen 500X Place
08. Dezember 2014 Party mit Jan Delay & Delaydies und DJ Mad (Tonhalle)

Fiat 500X 1.4 MultiAir
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 6,0 l. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 139 g/km.
Fiat 500X 1.6 MultiJet
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 4,1 l. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 109 g/km.
Fiat 500X 2.0 MultiJet AT 4×4
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 4,9 l. CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 130 g/km.

Alle Verbrauchsangaben und Emissionswerte nach RL 80/1268/EWG.

Werbung:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]