Mann tot am Bannwaldsee aufgefunden

21.9.2022 Schwangau/Ostallgäu. Nachdem ein 55-jähriger Mann am 19.09.2022 nicht von der Viehscheid in Buching nach Hause kam, meldete seine Ehefrau ihn am Folgetag als vermisst.

Ein Bekannter machte sich daraufhin auf die Suche und fand in einer Böschung am Ufer des Bannwaldsees das Fahrrad des Vermissten. Die sofort verständigte Feuerwehr und Wasserwacht konnte letztendlich nur noch die Leiche des Mannes aus dem Bannwaldsee bergen.

Die anschließenden Ermittlungen der KPI Kempten ergaben, dass der Verstorbene aus nicht mehr klärbaren Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, die Böschung hinabstürzte und im See ertrank.

Werbung:

Hinweise auf eine Fremdbeteiligung am Tod des Mannes gibt es nicht. Die Staatsanwaltschaft Kempten gab den Leichnam zur Bestattung frei.

(KPI Kempten)

-Werbung-

Anstehende Veranstaltungen