Mobile Impfteams kommen auch im Januar und Februar 2022 wieder in die Unterallgäuer Gemeinden

18.1.2022 Landkreis Unterallgäu. Die mobilen Teams des Bad Wörishofer Impfzentrums kommen wieder in die Unterallgäuer Gemeinden.

Angeboten werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Es stehen die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und von Moderna zur Verfügung.

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, muss ein Termin vereinbart werden. Dies ist bei der jeweiligen Gemeinde möglich.

Pro Impfnachmittag gibt es 80 Termine.

Demnächst sind die Impfteams in folgenden Gemeinden:

Sontheim: Freitag, 28. Januar, von 14 bis 18 Uhr in der Mehrzweckhalle

Breitenbrunn: Mittwoch, 2. Februar, von 15.30 bis 19.30 Uhr im Rathaus

Ettringen: Donnerstag, 3. Februar, von 14 bis 18 Uhr in der „Sozialen Mitte“

Markt Rettenbach: Donnerstag, 10. Februar, von 14 bis 18 Uhr im Alten Rathaus (Musikerheim)

Eine Vorabregistrierung unter impfzentren.bayern ist nicht zwingend erforderlich, beschleunigt aber den Ablauf.

Mitgebracht werden sollten: Personalausweis und, falls vorhanden, Impfpass, medizinische Unterlagen wie Herzpass, Allergieausweis, Diabetikerausweis oder Medikamentenplan.

Anstehende Veranstaltungen