Nachtbaustelle in Lindau entlang der Bregenzer Straße von 22. bis 26.2.2016

17.2.2016 Lindau. In der kommenden Woche wird es in der Bregenzer Straße wegen Grünschnittarbeiten zu Verkehrsbehinderungen kommen. Von Montag bis Freitag, 22. bis 26. Februar, wird zwischen 0.30 und 5.30 Uhr entlang der Bregenzer Straße vom Berliner Platz kommend, der Bewuchs des gesamten Grünstreifens in seiner Höhe auf zwei bis drei Meter reduziert. Es ist mit Wanderbaustellen zu rechnen.

Mit den geplanten Grünschnittarbeiten reagiert die Stadt Lindau auf Sicherheitsbedenken der Deutschen Bahn, zur Einhaltung der Sicherheitsabstände von Grünbewuchs zu Strom-Oberleitungen und Bahnanlagen. Da in der Nähe der stromführenden Oberleitungen gearbeitet wird, müssen diese abgeschaltet werden. Dies kann nach Angabe der Bahn aus technischen Gründen nur nachts erfolgen.

Im Bereich zwischen Löschwasserspeicher, gegenüber Metzeler-Cooper Standard, und den Gleisanlagen sind große Platanen betroffen. Diese Arbeiten werden zeitgleich mit einem Raupenhubsteiger vom Baumpflegetrupp der Stadtgärtnerei ausgeführt.

Der letzte Grünschnitt an Bäumen, Hecken und Sträuchern wurde vor circa sechs bis acht Jahren vorgenommen. Die geplante kurze Aktion unternimmt die GTL Lindau in Zusammenarbeit mit dem Bauhof, der Stadtgärtnerei und einem Grünpflegetrupp der Bahn.

Ein spezieller Bagger, der in Teilbereichen größerer Äste mit einer Greifzange arbeitet, sorgt dafür, die Lärmbelästigung möglichst gering zu halten.


WERBUNG:

Auch interessant!