Neue Bürgerinformationsbroschüre der Stadt Lindau erschienen

20.1.2016 Lindau (Bodensee). Die 12. Auflage der Bürgerinformationsbroschüre liegt ab sofort bei allen Dienststellen der Stadt Lindau (B), bei Banken und Sparkassen, beim Finanz- und Landratsamt, bei der Polizei, der IHK und bei der Lindauer Zeitung und vielen anderen kostenlos zur Abholung bereit. Die Broschüre wird über Werbeeinträge von Lindauer Firmen finanziert.

Seit Jahrzehnten ist diese Informationsbroschüre als beliebtes und nützliches Nachschlagewerk unverzichtbar, denn sie liefert zahlreiche wertvolle Auskünfte und Informationen über viele Bereiche unseres täglichen Lebens in der Stadt Lindau.

Nach einem Blick in die Stadtgeschichte gibt die von der Agentur ASG in Zusammenarbeit mit der Stadt Lindau (B) herausgegebene Broschüre zu Beginn einen allgemeinen Überblick über Lindau. Neben allen Ehrenbürgern sind selbstverständlich auch alle Mitglieder des Stadtrates aufgelistet.

Ausführlich dargestellt sind alle behördlichen Einrichtungen der Stadt Lindau – jeweils mit Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Ein Wegweiser soll die Orientierung innerhalb der Stadtverwaltung „Toskana“ erleichtern. Natürlich fehlen auch die anderen Behörden von A wie Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bis W wie Wasserwirtschaftsamt nicht in dieser kompakten Infobroschüre.

Eine wichtige Rubrik, insbesondere für Neubürger, erläutert in alphabetischer Reihenfolge, was wo erledigt werden kann beziehungsweise muss. Von der Abwasserentsorgung bis zur Zweitwohnungssteuer listet die Informationsbroschüre viele amtliche Zuständigkeiten mit Anschrift und Telefonnummer im Detail auf.

Alle Kultureinrichtungen, Bildungs- und Lehranstalten sowie Turn- und Sportstätten und auch die Bäder sind genauso aufgeführt wie kirchliche Einrichtungen in der Stadt.

Auch wer nach Senioren- und Pflegeheimen, Einrichtungen des Gesundheitswesens oder anderen gemeinnützigen Einrichtungen sucht, wird in der Broschüre fündig.

Die neue Bürgerinformationsbroschüre steht ab sofort allen Bürgerinnen und Bürgern, aber vor allem den Neubürgern kostenlos zur Verfügung.

Der gesamte Inhalt der Broschüre kann auch ab nächster Woche online eingesehen werden.

Nähere Informationen erhaltet Ihr in der Geschäftsstelle Stadtrat.


WERBUNG:

Auch interessant!