Online Quiz „splash@home“ bringt in Memmingen Kindern und Jugendlichen Abwechslung in den Corona-Alltag

3.3.2021 Memmingen. Das zweite online Quiz der Freizeiteinrichtung Splash, an dem vom 22. Januar bis 28. Februar 2021 zahlreiche Kinder und Jugendliche teilnehmen konnten, brachte wieder viel Wissenswertes rund um die Maustadt. So konnten die Teilnehmenden beispielsweise lernen, dass Gandalf ein Memminger ist.

Nur wenige wissen, dass die Figur des Gandalf inspiriert wurde durch ein Bild vom Memminger Maler Josef Madlener. Das Bild „Der Berggeist“ erreichte den britischen Schriftsteller J. R. R. Tolkien in Form einer Postkarte und inspirierte diesen zu seiner Romanfigur Gandalf. Diese interessante Geschichte entnehmen wir dem online Angebot der Mewo Kunsthalle, in der auch sonst Werke von Josef Madlener bestaunt werden können. Viele weitere spannende Aufgaben und Fragen rund um Memmingen fanden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im online Quiz „splash@home“.

Das Angebot der Bildungs- und Freizeiteinrichtung ist das zweite seiner Art und bietet gerade in der momentanen Situation mit Lockdown und Homeschooling eine spannende Alternative, die Freizeit zu gestalten.

Vom 22. Januar 2021 bis zum 28. Februar 2021 konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die gestellten Fragen zur Maustadt beantworten und auch selbst kreativ werden. Tolle Preise gab es zu gewinnen, die unter über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgelost wurden.

Gesponsert vom Jugendtreff Splash einen Tageseintritt in den Skylinepark für zwei Personen, einen 50 Euro Gutschein des Cineplex Memmingen und einen 30 Euro Gutschein für das Eiskafé Dolce Vita. Durch die großzügigen Spenden der AOK Memmingen und des Cineplex Memmingen konnten zudem noch drei hochwertige Sporttaschen der AOK Memmingen, gefüllt mit allerlei nützlichen Dingen sowie einem 10 Euro Altstadtgutschein und als Trostpreise noch 20 Bonuskarten für das Cineplex Memmingen verlost werden.

WERBUNG:

Auch in dieser schwierigen Coronazeit möchte das pädagogische Personal der Bildungs- und Freizeiteinrichtungen der Stadt Memmingen den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Möglichkeit bieten, Freude in ihren Alltag zu bringen.

Soweit Corona es erlaubt, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die jungen Menschen in Memmingen da. „Auch wenn wir leider die Jugendeinrichtungen noch für den regulären Betrieb geschlossen halten müssen, so ist doch für Notfälle und Fragen jede Einrichtung mit einem Notdienst besetzt und telefonisch erreichbar“, betont Jugendamtsleiter Michael Wagner.

Zu erreichen sind die Einrichtungen unter folgenden Telefonnummern und E-Mail-Adressen: Splash Tel. 08331/901468, E-Mail: splash(at)stadt-memmingen.de;
MIG Tel. 08331/8338833, E-Mail: jurij.borodkin(at)memmingen.de;
Jugendhaus Tel. 08331/84490, E-Mail: jugendhaus(at)stadt-memmingen.de

Werbung:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]