Prämierung Stadtradeln 2021 in Lindau

25.8.2021 Lindau (Bodensee). Bereits zum sechsten Mal hat Lindau in diesem Jahr an der Kampagne Stadtradeln teilgenommen. Dabei traten34 Teams für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale und sammelten auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder bei Freizeittouren trotz nicht immer optimalem Wetter viele Radkilometer für die Stadt Lindau.

Das Ergebnis: 466 Radfahrer schafften es zusammen auf 124.513 Kilometer.

Wegen Corona verzichteten die Organisatoren in diesem Jahr schweren Herzens auf die Lindauer Radl-Nacht mit Sternfahrt zum Zeughaus mit bayerischem Biergarten.

Stattdessen gab es drei kleinere Touren zum Lindenhofpark, zur Solidarischen Landwirtschaft Hagenhof und zur Obstbaumschule in Schlachters.

WERBUNG:

An allen drei Zielen wurden Führungen angeboten. Am letzten Tag der Kampagne trafen sich rund 20 Radler beim Abradeln zur Waldschenke.

Stattgefunden hatte die Kampagne vom 21. Juni bis zum 11. Juli. Im Rahmen der Aktion gab es auch Auszeichnungen in verschiedenen Kategorien zu gewinnen: Radelaktivstes Team, radelaktivste Schulklasse, aktivste Radlerin/aktivster Radler, aktivste Schülerin/aktivster Schüler, aktivstes Stadtratsmitglied.

Am Freitag, 17. September, findet um 16 Uhr die Prämierung Stadtradeln statt, und zwar während der Europäischen Mobilitätswoche am Parking Day auf dem Reichsplatz in Lindau. Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons wird die Preise überreichen. Für alle anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es außerdem eine Tombola mit Überraschungspreisen.




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]