Toyota Corolla ist das meistverkaufte Auto der Welt

Welt-Bestseller 2013 mit mehr 1,2 Millionen Fahrzeugen
Interne und externe Statistiken bestätigen Verkaufserfolg

18.4.2014. Der Toyota Corolla ist das meistverkaufte Auto der Welt:

Der Kompaktwagen hat sich seit seiner Markteinführung 1966 weltweit mehr als 40,72 Millionen Mal verkauft. Allein im vergangenen Jahr entschieden sich internen Berechnungen zufolge insgesamt 1,22 Millionen Kunden für das zuverlässige Toyota Modell – mehr als für jedes andere Fahrzeug.

Das Absatzplus von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bestätigt die ungebrochene Beliebtheit des Toyota Corolla, der in rund 150 Ländern angeboten wird. „Der Corolla ist das internationale Aushängeschild von Toyota, mit dem täglich Millionen Menschen auf der ganzen Welt in Berührung kommen“, erklärt Bill Fay, Toyota Division Group Vice President and General Manager von Toyota Motor Sales (TMS) in den USA. „Dass der Corolla das meistverkaufte Auto der Welt ist, spricht für die Zufriedenheit und Loyalität der Kunden gegenüber dem Corolla und Toyota“.

Auch die unabhängige Analyse des Marktforschungsinstituts Polk bestätigt den Erfolg des Toyota Corolla. Das Institut hat die Neuzulassungszahlen von IHS Automotive ausgewertet. Diese berücksichtigt 96 Prozent aller Neuzulassungen weltweit, und kommt daher auf knapp 1,1 Millionen verkaufte Toyota Corolla 2013. In beiden Auswertungen wurden neben der Corolla Limousine auch die zahlreichen Varianten berücksichtigt, die unter verschiedenen Namenszusätzen angeboten werden.

WERBUNG:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]

  • Werdensteiner Moos
  • Das Werdensteiner Moos, nördlich von Immenstadt in Eckarts gelegen, ist das ideale Ausflugsziel für Familien mit Kindern.
    Dieses renaturierte Moorgebiet ist durch einen aufwendig gestalteten Rundwanderweg erschlossen. Ab dem Parkplatz am Gasthof „Zum Haxenwirt“ in Thanners führt der Weg, immer der Beschilderung „Rundweg Werdensteiner Moos“ folgend, um und durch das Moor.

    Der gesamte Weg ist mit Hackschnitzeln […]