Video zum Kinderfest Memmingen 2021 geht online

21.7.2021 Memmingen. 17-minütiger Film zeigt mit viel Liebe zum Detail Höhepunkte des Memminger Kinderfests.

Ganz langsam schärft sich das Bild: Die goldene Amtskette des Oberbürgermeisters wird sacht aus der rot ausgekleideten Schatulle genommen. Die Kamera schwenkt auf Oberbürgermeister Manfred Schilder, der die gewichtige Kette mit Bedacht anlegt als wäre heute Kinderfest, als würde er gleich auf den Balkon der Großzunft hinaustreten und rund 2000 fröhliche Kinder auf dem Marktplatz begrüßen – Dieses Jahr fällt das Memminger Kinderfest leider aus.

Für die Dreharbeiten zum Kinderfestvideo fuhr das Bähnle auf den Marktplatz, um die festlich gekleideten Kinder abzuholen. (Foto: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)

Um auf Eindrücke dieses großen Festtags aber nicht ganz verzichten zu müssen, geht am Kinderfesttag, 22. Juli 2021, um 9 Uhr ein 17-minütiger Film zum Kinderfest online. Auch die Grundschulkinder und Lehrkräfte schauen das Video am Donnerstagvormittag an, wenn das Kinderfest innerhalb ihrer Schule in kleiner Form gefeiert wird.

„Das Memminger Kinderfest ist zweifellos der Höhepunkt im Schuljahr für die Kinder unserer Stadt. Es ist für mich jedes Jahr aufs Neue ein Moment, der Gänsehaut verursacht, wenn man hinaustritt auf den Balkon, wenn man in die vielen, vielen strahlenden Kindergesichter sieht“, beschreibt der Oberbürgermeister im Video.

Mit viel Liebe zum Detail zeigt Filmemacher Thomas Pfaus markante Elemente des Kinderfests, die er mit seinem Team in den vergangenen Wochen in der Innenstadt gedreht hat. Mädchen und Buben singen ihre Kinderfestlieder vor dem Rathaus, schwungvoll dirigiert von Musikschulleiter Otfried Richter und begleitet von der Stadtkapelle.

Dreharbeiten vor dem Rathaus. (Foto: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)
WERBUNG:

Die Bürgermeister und Stadtratsreferenten sind auf dem Balkon hoch über dem Marktplatz zu sehen. Die Trommlerbuben spielen ihre bekannten Melodien, die für die Memmingerinnen und Memminger untrennbar mit den Heimatfesten verbunden sind. Der Mauwagen fährt durch die Straßen der Stadt, die Kinder winken lachend aus dem Bähnle, das in anderen Jahren im Festumzug zur Stadionwiese fährt. Sogar das Polizeiauto fehlt nicht im Film, das Kinder bunt bemalen dürfen.

Auch ein kleiner Hauch von Wehmut wird im Video deutlich, dass das Kinderfest zum zweiten Mal ausfallen muss. Vor allem zeigt der Film aber eines: Die Memmingerinnen und Memminger lieben ihr Kinderfest, das sie reich, vielseitig, bunt und fröhlich gestalten für die Kinder dieser Stadt.

Der Kinderfestfilm ist am Donnerstag, 22. Juli 2021, ab 9 Uhr auf dem städtischen YouTube -Kanal zu sehen: https://youtu.be/wFMHiJQt404




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]