Vilsalpsee im Sommer

Der idyllische Vilsalpsee im Tannheimer Tal ist ein beliebtes Ausflugsziel im Allgäu (Politisch korrekt Tirol, da Österreich, aber die Berge werden den Allgäu Alpen zugerechnet…) und entführt Euch in eine atemberaubende Hochgebirgslandschaft.

Am Ortsausgang von Tannheim könnt Ihr Euren PKW auf dem Großparkplatz abstellen (kostenpflichtig). Von hier aus könnt Ihr per Bus, mit der Bimmelbahn oder, ganz romantisch, mit der Pferdekutsche den auf rund 1.165 m Höhe gelegenen Vilsalpsee erreichen. (Mit dem Auto dürft Ihr nur bis 10 Uhr und dann wieder ab 17:00 Uhr zum Parkplatz direkt am Vilsalpsee einfahren, zurück dürft Ihr jedoch jederzeit).

Hundehalter aufgepasst: Bitte bedenkt die Chippflicht für Hunde in Österreich

Gasthof Vilsalpsee

Die Fahrt endet am nördlichen Seeufer am Gasthof Vilsalpsee (Empfehlung: frisch geräucherte Forelle, Kaiserschmarrn).

Dort befindet sich auch die Fischerstube, die für Ihre Fischgerichte bekannt ist:

Fischerstube am Vilsalpsee
Fischerstube am Vilsalpsee
WERBUNG:

Unser Tipp für Frühsaufsteher: Mit einem üppigen Frühstück an der Fischerstube am Vilsalpsee in den Tag starten: Frühstück am Vilsalpsee

Den See könnt Ihr über den Rundwanderweg in rund 1 Stunde umwandern, an der Südseite des Vilsalpsee befindet sich die bewirtschaftete Vilsalpe, die zur Brotzeit einlädt.

Vilsalpe
Vilsalpe

Von hier aus erreicht Ihr die imposanten WasserfälleBergaicht in wenigen Gehminuten:

Wasserfall Bergaicht Vilsalpsee
WERBUNG:

Zurück geht’s zu Fuß in rund 1 Stunde nach Tannheim, wer mag, kann natürlich auch mit dem Bus zurückfahren).

Aktuell: Der Rundwanderweg am Vilsalpsee ist auf der Ostseite (Fahrstraße) wegen eines Felssturzes, der sich am 7.11.2012 ereignete, gesperrt! Ob und wann die Ostseite für Fußgäger wieder erschlossen wird, ist noch offen.

Der Vilsalpsee ist ein empfehlenswerter Ausflugstipp für Familien und Romantiker.


(Musik und Film von Erik Gräber)

Restaurant Vilsalpsee und Fischerhütte

 

WERBUNG:
Werbung:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]