Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren

2.12.2019 Kaufbeuren. Bedürftige Kinder aus Kaufbeuren freuen sich zum zwölften Mal wieder über Geschenke unter dem Weihnachtsbaum, die durch Spenden vieler Bürgerinnen und Bürger, von Vereinen, Firmen und Kirchen ermöglicht werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Arbeit und Soziales bei der Stadt Kaufbeuren kümmern sich jedes Jahr mit viel Engagement darum, dass sich auch Kinder aus ärmeren Familien an Weihnachten über Geschenke freuen können. Diese Woche haben sie unzählige Briefe an Eltern oder alleinerziehende Mütter oder Väter geschickt, die Sozialleistungen nach dem Sozialgesetzbuch oder dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen.

Jedes Kind bis zum vollendeten 15. Lebensjahr erhält einen Gutschein im Wert von 50 Euro, der nur für Spielzeug, Sportartikel und Bücher in ausgewählten Geschäften eingelöst werden kann. In Kaufbeuren sind das in diesem Jahr 650 betroffene Kinder.

Ab kommenden Montag können die Eltern die Gutscheine bei der Abteilung Arbeit und Soziales abholen. Die Aktion wurde in den vergangenen Jahren gut angenommen: Rund 95 Prozent der Familien haben ihren Gutschein abgeholt.

„Wir ermöglichen den Eltern durch die Weihnachtsbeihilfe ihre Kinder zu Weihnachten zu beschenken und geben so ein Stück Normalität zurück. Die Eltern sind den Spendern für diese Möglichkeit sehr dankbar“, weiß Peter Kloos, der Leiter der Abteilung Arbeit und Soziales.

WERBUNG:

Spendenaufruf: Bitte um Unterstützung der Aktion

Die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren finanziert sich ausschließlich über Spenden. Einige Firmen und Institutionen in Kaufbeuren sowie etliche Bürgerinnen und Bürger unterstützen sie teilweise schon über Jahre. Einen Teilbetrag steuern die Geschäfte bei, in welchen die Gutscheine eingelöst werden können. Damit die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren fortgeführt werden kann, werden jedes Jahr ungefähr 30.000 Euro an Spendengeldern benötigt. Jeder gespendete Euro kommt unmittelbar bei den Kindern an. Die Stadt Kaufbeuren bittet um Unterstützung für die Weihnachtsbeihilfe und freut sich über jede Spende.

Spendenkonto: Sparkasse Kaufbeuren, IBAN: DE04 7345 0000 0000 0100 58; Zahlungsgrund: „Weihnachtsbeihilfe für bedürftige Kinder“. Auf Wunsch wird eine Spendenquittung ausgestellt. Kontakt für Rückfragen: Telefon 08341/437- 354.

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]