Bad Hindelang

Schlechtwetter-Tag: Tipp Bad Hindelang

Regen? Kein Grund Trübsal zu blasen: beginnen wir den Tag, nach einem üppigen Frühstück, mit der Anfahrt nach Bad Hindelang. Dort lädt die “Schnitzelalm”, direkt an der Hauptstraße am Fuße des Jochpasses, zum leckeren Schnitzel-Mittagessen.

Danach geht’s in den Ortsteil Hinterstein – vom Großparkplatz erreicht man zu Fuß das romantische Kutschenmuseum in rund 20 Minuten.

Genießt die Ausstellung und die atemberaubende Stimmung des Museums. Von hier aus geht es, natürlich zu Fuß mit Regenschirm bewaffnet, Richtung Giebelhaus” zum “Konstanzer Jägerhaus” (Gehzeit rund 40 Minuten). Dort gibt’s dann Kuchen, Eis oder ein Weizen… . Gemütlich geht es anschließend zurück zum Parkplatz.

Kulinarischer Höhepunkt des Regentages im Allgäu ist die Einkehr beim “Höhenwirt” in Tiefenbach (zwischen Bad Hindelang und Sonthofen, ausgeschildert) zum Abendessen. Leckere Allgäuer Spezialitäten zu moderaten Preisen erwarten Euch.

So schön kann ein Regentag im Allgäu sein. Viel Spaß!
Der Ausflug ist natürlich für Kinderwagen geeignet.