20.11.2014 – Unfall in Tux

20.11.2014 Tux/Tirol. Ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein lenkte heute gegen 06:50 Uhr seinen PKW auf der L6 in Richtung Tux. Als der Mann seinen PKW wenden wollte, lenkte ein 22-jähriger Einheimischer seinen PKW in Richtung Mayrhofen.

Das Fahrzeug des 43-jährigen stand gerade quer über die Landesstraße, als der 22-Jährige mit dem Fahrzeug des 43-Jährigen kollidierte.

Das Auto des 43-Jährigen wurde dabei um 180 Grad gedreht und kam nach 10 Metern zum Stillstand. Der 43-Jährige wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Schwaz gebracht.

Ein mit dem 22-Jährigen durchgeführter Alkomattest verlief positiv (über 1,7 Promille).

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.