3.2.2016 – Suchaktion an der Zugspitze

3.2.2016 Tirol. Am 2. Februar war ein 24-jähriger Deutscher über die Gamsalm in Richtung Zugspitze unterwegs. Der Mann trug lediglich Winterbekleidung und Turnschuhe.

Gegen 20 Uhr setzte der Mann mit seinem Handy einen Notruf ab, da er nicht mehr weiter kam, seine Position konnte der 24-jährige aber nicht genau bestimmen.

Die Suche dauerte die ganze Nacht über, jedoch ohne Erfolg. Der Mann konnte in dieser Zeit per Handy nicht mehr erreicht werden.

Um 8.15 Uhr stieg der Hubschrauber der Flugeinsatzstelle zu einem Suchflug auf, wobei der Deutsche bei einer Stütze der Zugspitzbahn aufgefunden und ins Tal geflogen wurde. Der Mann war stark unterkühlt blieb aber ansonsten unverletzt.


WERBUNG:

Auch interessant!