3.2.2016 – Unfall in Heiterwang

4.2.2016 Heiterwang/Tirol. Am 3.2.2016, gegen 15:50 Uhr, lenkte ein 48-jähriger Deutscher seinen PKW auf der B 179 von Heiterwang kommend in Richtung Reutte. Aus bisher unbekannter Ursache geriet der Lenker bei Kilometer 32,85 auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem Omnibus, der von einem 60-jährigen Deutschen gelenkt wurde.

Im Bus befanden sich außer dem Lenker noch 24 weitere Personen. Der PKW-Lenker war alleine unterwegs.

Der 48-jährige PKW-Lenker wurde beim Unfall schwer verletzt, der Omnibuslenker sowie vier Insassen (34, 39, 48 und 58 Jahre alt) wurden unbestimmten Grades verletzt. Die Verletzten wurden vom Roten Kreuz ins BKH Reutte verbracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Bichlbach


WERBUNG:

Auch interessant!