6.12.2021 – Ziegen-Bart bei Großwilfersdorf gestohlen

7.12.2021 Großwilfersdorf/Steiermark. Beamte der Polizeiinspektion Ilz ermitteln aktuell in einem eher ungewöhnlichen Fall. Demnach steht ein Unbekannter im Verdacht, den Bart einer Ziege in den frühen Morgenstunden des 6. Dezember 2021 abgeschnitten und gestohlen zu haben.

Kurioser Polizei-Alltag: Ziegen-Bart gestohlen

Angaben der Besitzer zufolge zählte sie zu den zutraulichsten Tieren am Hof – die fünfjährige Ziegengeiß namens „Sissi“.

Doch genau diese Eigenschaft dürfte ihr nun zum Verhängnis geworden sein: Gemeinsam mit zwölf weiteren Ziegen, einigen Kühen und Eseln verbrachte sie die Nacht auf den Nikolaus-Tag im unversperrten Stall eines Bauernhofs bei Großwilfersdorf.

Sogar die sozial engagierten Hof-Besitzer befanden sich anlässlich der nächtlichen Geburt eines Kalbes bis 4:00 Uhr morgens im Stall, bevor sie sich kurze Zeit ausruhten.

WERBUNG:

Doch ausgerechnet in den frühen Morgenstunden, in der Zeit zwischen 4:00 und 6:00 Uhr, dürfte ein bislang Unbekannter das dortige Stallgebäude betreten haben.

WERBUNG:

Dabei schnitt er ausgerechnet „Sissi“ den etwa zehn Zentimeter langen Bart ab und entwendete diesen.

Vergleichsweise kahl ums Kinn blickte die fünfjährige Geiß frühmorgens durch den Stall. Die Besitzer erstatteten Anzeige.

Ob hier Krampusse bzw. Perchten ihr Unwesen trieben oder es sich um einen ernstzunehmenden Fanatiker handelt, ist Gegenstand laufender Ermittlungen.

Eine Täterbeschreibung von „Sissi“ und ihren Mitbewohner konnte bislang jedoch nicht zustande gebracht werden.

Die Geiß blieb jedenfalls unverletzt – auch ihr Bart dürfte ihr wieder ordnungsgemäß nachwachsen.

Hinweise: Polizeiinspektion Ilz, 059133-6222




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]