6.3.2016 – Unfall in Haldensee

7.3.2016 Haldensee/Tirol. Am 6.3.2016, gegen 11.50 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Deutscher Urlaubsgast aus bisher unbekannter Ursache mit seinem PKW vom Hotelparkplatz ausgehend mit großer Wucht gegen eine Mauernische eines Hotels in Haldensee.

Da das Fahrzeug mit der Fahrerseite dicht zum Gebäude zum Stillstand gekommen war, konnte der Lenker vorerst nicht aus dem Fahrzeug geborgen werden und musste von der Beifahrerseite aus erstversorgt werden.

Nachdem die Feuerwehr das Unfallfahrzeug von der Mauer weggezogen hatte, wurde der Mann geborgen und in weiterer Folge mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Kempten geflogen.

WERBUNG:

Nach derzeitigem Ermittlungsstand hat sich der Lenker im Bereich der Lendenwirbelsäule Verletzungen unbestimmten Grades zugezogen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Grän



Werbung:

Auch interessant!