Erlebnisreicher Bergsommer für die ganze Familie im Tannheimer Tal

13.5.2019 Tannheim/Tirol. Mit der Familie raus aus dem Alltagsstress und rein in die Natur. Das Tannheimer Tal bietet eine traumhafte Naturkulisse zwischen den Allgäuer Alpen und den Tannheimer Bergen.

Langeweile ist hier ein Fremdwort. Verschiedenste Wanderwege, Kletterwald und Schwimmbäder bieten abwechslungsreiche Erlebnisse für die ganze Familie. Die Kleinen sind im Tanni-Kinderclub bestens aufgehoben und gehen mit dem Maskottchen Wendelin Wasserfloh auf Entdeckungsreise.

Stressfreier Familienurlaub mit viel Spaß und zahlreichen Abenteuern – das gibt es im Tannheimer Tal. Vielfältige Natur und ein großes Freizeitangebot locken die Gäste in das schönste Hochtal Europas. Bereits die schnelle, bequeme und vignettenfreie Anreise sorgt für einen entspannten Urlaubseinstieg. Angekommen im idyllischen Tal wartet der Tanni-Kinderclub mit spannenden Ausflügen in die Umgebung. Gut ausgebildete Betreuer kümmern sich von Montag bis Freitag um das Wohl der Kids und schaffen unvergessliche Erlebnisse. Der Tanni-Club ist aber bei Weitem nicht die einzige Attraktion.

Familienfreundlichkeit als Aushängeschild des Tannheimer Tals

Als Mitglied der „Tiroler Familiennester“ zeichnet sich das Tannheimer Tal als besonders familienfreundliches Reiseziel mit vielseitigen Freizeitangeboten aus: Neben zahlreichen Wanderwegen bietet die Region einen Kletterwald und Freibäder für unbeschwerte Ferientage. Die Kinderbetreuung in den geprüften Hotels, Pensionen und Bauernhöfen sowie die naturnahen und fantasievollen Spielprogramme geben den Eltern die Chance, die Beine auch einmal hochzulegen. Ideale Voraussetzungen für wunderschöne, stressfreie Tage in den Bergen.

Familienwanderung in herrlicher Bergkulisse

WERBUNG:

Gemeinsam auf Entdeckungstour gehen und die Natur des Tannheimer Tals hautnah erleben: Von 01. Juli bis 02. September findet jeden Montag bei guter Wetterlage um zehn Uhr eine entspannte Familienwanderung statt. Alle wanderlustigen Kinder ab sechs Jahren sind mit einem Erziehungsberechtigten herzlich willkommen. Mit dem Sessellift der Wannenjochbahn geht es hoch zur Bergstation, dem Ausgangspunkt der Wanderung.

WERBUNG:

Vergnügte Spiele im Grünen und einige Pausen halten die Kinder stets bei guter Laune. Außerdem erfahren die Kleinen und ihre Begleiter alles rund um die Pflanzen, Menschen und Tiere, die im Tannheimer Tal Zuhause sind. Erlebnis pur gibt es auf dem 9erlebnisweg: Elf Stationen informieren über die vielfältige Natur, die einzigartige Bergwelt und das Tierreich am Neunerköpfle. Anstelle von Strecke, Höhenmeter und Gipfeln steht bei diesen Familienwanderungen der Spaß an der Bewegung klar im Vordergrund. Die ganze Familie ist dazu eingeladen, spannende Tage zwischen den Gipfeln der Tannheimer Berge zu erleben.

Vielseitiges Freizeitangebot für Kinder

Auch dieses Jahr wartet im Tanni-Kinderclub mit dem fröhlichen Wasserfloh Wendelin wieder ein ganz besonderes Maskottchen auf die kleinen Besucher. Wie kleine Flöhe hüpfen die Kinder mit ihm von einem Abenteuer zum nächsten. Ein abwechslungsreiches Angebot sorgt für viel Spaß und Natur pur. Dabei toben sich die Kinder fünf Tage die Woche von 9:30 bis 16:30 Uhr aus und erleben einen unvergesslichen Urlaub. Auch bei schlechtem Wetter wird es nicht langweilig. Verschiedene Bastel-, Mal- oder Spielangebote lassen an regnerischen Tagen keine schlechte Stimmung aufkommen.

Die Kinderbetreuer sorgen für ein täglich wechselndes Programm für die Vier- bis Zwölfjährigen. Neben Mountainbiking und einer Entdeckungsreise auf den Bauernhof geht es beim Bouldern und Klettern hoch hinaus. Brandneu und ein weiteres Highlight ist das Grillfest im Kletterwald für die ganze Familie. Der Freitag steht ganz im Zeichen des Zusammenhalts: Die Familienolympiade ist die perfekte Gelegenheit, um Teamgeist und Geschick innerhalb der Familie zu beweisen. Auch Jugendliche kommen im Tannheimer Tal voll auf ihre Kosten. Ordentlich Adrenalin schießt den Besuchern in luftiger Höhe im Kletterwald im Tannheimer Tal durch die Blutbahn. Der Waldseilgarten begeistert mit sieben Strecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und dem spektakulären Flying Fox Parcours.

Badespaß für die ganze Familie

Bei sommerlichen Temperaturen darf die entsprechende Abkühlung nicht fehlen. Die zwei Freibäder der Region, die Wasserwelt Haldensee und das Felsenbad Jungholz garantieren Badespaß und sind voll und ganz auf Familien ausgerichtet. Von beheizten Schwimm- und Kinderplanschbecken, über Rutsch-Vergnügen, bis hin zu grünen Liegewiesen und einer Minigolf-Anlage ist für jeden etwas dabei. Des Weiteren faszinieren tiefblaue Bergseen mit kristallklarem Wasser. Ein Muss für alle Naturliebhaber! Beste Voraussetzungen für entspannte Momente für Eltern und Kinder – so muss ein glücklicher Familienurlaub aussehen.

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]