Traildays 2018 im Tannheimer Tal

15.5.2018 Tannheim/Tirol. Die Schönheit und Vielseitigkeit der Tannheimer Bergwelt können Wanderer und Trailrunner bei den Traildays im Tannheimer Tal vom 23. bis 27. Mai 2018 entdecken.

Während dieser Woche haben Interessierte die Möglichkeit einen umfassenden Einblick in die Trendsportart Trailrunning zu erhalten und können selbst erste Erfahrungen sammeln. Auf die Teilnehmer wartet ein bunter Mix aus geführten Läufen und Workshops – immer mit von der Partie sind der LEKI-Experte Peter Schlickenrieder und der Höhentraining-Experte Gerrit Glomser. Den krönenden Abschluss bildet der seit Jahren beliebte Seen-Lauf, eine Veranstaltung bei der die Läufer ihr neu erworbenes Wissen und neu erlernte Techniken direkt testen können.

„Trailrunning ist für mich ein Stück Freiheit. Und das hat mich von Kindesbeinen an begeistert“, sagt Peter Schlickenrieder. Für den Olympiamedaillengewinner im Ski-Langlauf ist das Laufen im Gelände nicht nur eine persönliche Leidenschaft. Der LEKI-Botschafter ist auch als Experte bei den Traildays vom 23. bis zum 27. Mai dabei und vermittelt seine Erfahrungen bei Vorträgen und gemeinsamen Trainingseinheiten.

WERBUNG:

Trailrunnig ist für das Tannheimer Tal die perfekte Ergänzung zum Langlaufen und Skifahren im Winter und zum Wandern, Bergsteigen sowie Radfahren im Sommer. „Das Trailrunning ist optimal für Menschen, die als Wanderer, Nordic Walker oder Straßenläufer den nächsten Schritt in der sportlichen Entwicklung machen möchten“, erklärt Schlickenrieder, „das Tannheimer Tal ist hierfür das ideale Terrain, weil die Läufer nur kurze Wege zu den Singletrails und ins Gelände haben und sich längere Abschnitte auf Asphalt ersparen.“

So macht Laufen Spaß und stärkt die Gesundheit

„Trailrunning macht nicht nur Spaß, es ist wie Skilanglauf und Nordic Walking eine Ausdauer- und Ganzkörpersportart, bei der fast 90 Prozent der Körpermuskulatur zum Einsatz kommen und positive Effekte für das Herz-Kreislaufsystem, für Rücken- und Gesamtmuskulatur erreicht werden können“, ergänzt Peter Schlickenrieder. Damit das auch so funktioniert, gibt es bei den Traildays tägliche Workshops zu Themen wie Lauf- und Stocktechnik. Hinzu kommen natürlich auch tägliche Trailrunning-Einheiten für unterschiedliche Konditionslevel.

Abschließender Höhepunkt ist der Seen-Lauf am 26. Mai 2018, bei dem die Läufer die Wahl zwischen einer Trailrun-Strecke mit 28 Kilometern und Laufstrecken mit 22,7 oder 10 Kilometer langen Runde haben. Nordic Walker und Läufer können sich das ganze Jahr über auf ein abwechslungsreiches Angebot freuen. Sie haben 26 markierte Strecken mit insgesamt 186 Kilometern zur Wahl. Damit ist das Tal die größte Lauf- und Nordic Walking-Arena in ganz Tirol.

Vier Tage im Zeichen des Trailrunnings

Zudem gibt es während der Eventwoche eine Expo verschiedener Aussteller, die ihre aktuellen Produkte präsentieren sowie zum Testen zur Verfügung stellen. Nachdem sich die Teilnehmer tagsüber auf den Trails im Tannheimer Tal ausgetobt haben, können sie abends Filme, Lesungen oder Experten-Vorträge zum Thema besuchen. Neben Tages-Tickets gibt es auch das Komplettpaket inklusive Hotel, um die Traildays so richtig auskosten zu können.

Vilsalpsee Panorama
Vilsalpsee Panorama
    Ausflugsziele im Allgäu:
  • KlosterCrescentiakloster Kaufbeuren
  • Das Crescentiakloster Kaufbeuren, das Kloster der Franziskanerinnen, befindet sich inmitten der Altstadt.
    InhaltCrescentiakloster KaufbeurenDie Klosterkirche:Öffnungszeiten der Klosterkirche:BerggartenÖffnungszeiten:Führungen:KlosterladenAngebot:Öffungszeiten:
    Crescentiakloster Kaufbeuren
    Benannt ist das Kloster nach Anna Höß, der späteren Schwester M. Crescentia, die seit dem Jahr 2001 in der ganzen Kirche als Heilige verehrt wird.
    Das Kloster geht auf eine Gemeinschaft zurück, die im 13. Jahrhundert durch Anna vom Hof […]

  • Teufelsküche
  • Zwischen Obergünzburg und Ronsberg befindet sich ein besonderer, mystischer Ort: Die Teufelsküche. Zahlreiche, mehr als haushohe, Felsabbrüche mit höhlenähnlichen, begehbaren Spalten, laden zum Staunen und Spielen ein. Die Teufelsküche zählt zu einem der schönsten Geotope in Bayern (Nummer 43).
    Der Schriftsteller Peter Würl kennt die Teufelsküche wie seine Westentasche und hat uns auf eine kleine Expedition […]

  • Kiesbänke im LechtalKiesbänke im Lechtal
  • Zahlreiche, riesige, Kiesbänke laden im Tiroler Lechtal bei Weißenbach zum Sonnen, Baden und Picknicken ein. Unser auswärtiger Ausflugstipp.
    Selbst an heißen Sommertagen habt Ihr dort die Chance eine der kilometerlangen Kiesbänke für Euch alleine zu haben. Im Herbst lassen sich am Lech die letzten Sonnenstrahlen intensiv einfangen…
    In den zahlreichen Seitenarmen des Lechs haben Kinder im seichten […]

  • Iller Kiesbank KrugzellIller-Kiesbank Krugzell
  • Die große Iller Sand- und Kiesbank bei Krugzell ist im Sommer ein beliebter Picknickplatz, von Herbst bis Frühjahr ein Ort der Besinnlichkeit.
    Parken kann man am Sportplatz in Krugzell. Vom Parkplatz führt ein „Pfad“ am Sportplatz entlang zum Illerweg.
    Der Untergrund der Krugzeller Kiesbank ist recht steinig, eine Decke solltet Ihr als Sitzunterlage nicht vergessen…
    Übernachten ist dort […]

  • Iller-Hängebrücke PanoramaIller-Hängebrücke zwischen Fischers und Pfosen
  • Wo früher, bis 2001, eine Fähre die Gemeinden Dietmannsried und Altusried verband, sorgt seit 2007 die Iller-Hängebrücke zwischen Fischers und Pfosen für eine barierrefreie Verbindung beider Gemeinden.
    Die Hängebrücke, mit ihrer Spannweite von 84,5 m, ist ein beliebtes Ausflugsziel.
    Wandertipp: Ab Ortsmitte Altusried – Burgruine Kalden – Illerdurchbruch – Iller-Hängebrücke und zurück (Dauer ca. 2,5 Stunden)
    Hintergrund:
    Erlebnissteg IllerDie […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung mit weiteren Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen