Landkreis investiert in die Ausstattung des Beruflichen Schulzentrums in Lindau

17.4.2018 Lindau (Bodensee). „Wir sind nun technisch so gut ausgerüstet wie die Agenturen und Unternehmen aktuell am Markt“, freut sich Lenka Winkler, Lehrerin an der Fachoberschule in der Fachrichtung Gestaltung.

Aber nicht nur in dem neuen Medienraum wurde auf eine aktuelle und hochwertige Ausstattung geachtet. Im neu geschaffenen Fitnessraum stehen ab sofort knapp 20 Fitnessgeräte im Wert von über 25.000 Euro für den Sportunterricht zur Verfügung.

Investiert hat der Landkreis im Medienraum der Fachoberschule in 20 Apple-Rechner mit der AdobeCreativeCloud, die unter anderem Photoshop und InDesign beinhaltet. Hinzu kommen Dokumentenkameras sowie 10 Schülerkameras. Die Gesamtkosten betragen etwa 45.000 Euro.

Derzeit nutzen 29 Schüler des Fachbereichs Gestaltung den Raum. Für das kommende Schuljahr gibt es aktuell 38 Anmeldungen. „Unser Berufsschulzentrum ist hervorragend ausgestattet und das schlägt sich auch in den Schülerzahlen nieder“, freut sich Dietmar Bauer, Leiter des Beruflichen Schulzentrums.

Der Landkreis Lindau hat in den letzten zehn Jahren etwa 35 Millionen Euro in seine Schulen investiert. Nachdem Sanierung und Bau des Schülerwohnheims abgeschlossen sind, folgt ab dem Jahr 2020 das Berufsschulzentrum selbst mit einem Volumen von 25 bis 30 Millionen Euro. „Wir investieren in die Zukunft unserer Jugend und damit auch in die Zukunft unseres Landkreises,“ so Landrat Elmar Stegmann.

WERBUNG:

Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]