2.10.2022 – Verbotswidrig auf der A96 überholt, Sattelzug beschädigt und geflüchtet

3.10.2022 Memmingen. Sonntags überholte im Baustellenbereich der A96 zwischen den Anschlussstellen Memmingen-Nord und Memmingen-Ost ein Schweizer SUV in den Morgenstunden verkehrswidrig im absoluten Überholverbot einen Sattelzug.

Aufgrund der engen Fahrstreifen, touchierte der SUV den Sattelzug seitlich mit seinem Außenspiegel. Am Ende der Baustelle drückte der Beifahrer den Spiegel wieder raus und der Fahrer beschleunigte.

Obwohl der 39-jährige Lkw-Fahrer mehrfach mit der Lichthupe auf sich aufmerksam machte, entfernte sich der Schweizer SUV.

Werbung:

Am Auflieger entstand ein geschätzter Schaden von etwa 500,- Euro.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nun ermittelt die Polizei gegen den Unfallverursacher wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

(APS Memmingen)

Anstehende Veranstaltungen