22.11.2022 – Brand in Innsbruck

23.11.2022 Innsbruck/Tirol (Österreich). Am 22.11.2022, gegen 23:30 Uhr, kam es in einem Mehrparteienhaus in Innsbruck zu einem Balkonbrand.

Eine 22-jährige Österreicherin legte ein in der Mikrowelle erwärmtes Kirschkernkissen zur Abkühlung auf eine Holzpalette befindlichen Katzenkiste.

Aufgrund des überhitzten Kirschkernkissens kam es zu einem Brand, der durch die Wohnungsbesitzerin bemerkt wurde und mittels Handfeuerlöscher gelöscht werden konnte.

Werbung:

Durch den Brand entstand ein Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe.

Personen wurden nicht verletzt.