29.9.2022 – Folgenschwerer Unfall auf der B12

30.9.2022 Kempten (Allgäu). Am 29.09.2022, gegen 19:30 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B12, circa zwei Kilometer nach dem Autobahnkreuz Kempten.

Nach aktuellem Kenntnisstand fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Kaufbeuren und kam aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr ab. Hierbei kam es zunächst zum Zusammenstoß mit zwei entgegenkommenden Pkw und anschließend zur Kollision mit einem nachfolgenden Pkw.

Die genaueren Umstände sind aktuell Gegenstand der Ermittlungen. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Die sechs Insassen der vier beteiligten Fahrzeuge wurden durch den Verkehrsunfall verletzt und kamen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der Gesamtschaden wurde auf über 100.000 Euro geschätzt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung:

Der betroffene Streckenabschnitt wurde für circa fünf Stunden gesperrt. Zur Verkehrsregelung und Absicherung der Unfallstelle befand sich neben der Feuerwehr Kempten und Kempten-Lenzfried sowie die Straßenmeisterei Kempten im Einsatz.

(VPI Kempten)

Anstehende Veranstaltungen