Märchenwald Schongau

Maerchenwald-1

Für Kinder und Erwachsene gleichermassen ein beliebtes Ausflugsziel – der Schongauer Märchenwald mit Tierpark.

Nahe Schongau gelegen, bietet der Märchenwald zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder und Familien. Die angeschlossene Gastronomie mit Restaurant, Kiosk sowie der „Hexenküche“ bietet von einfachen Speisen bishin zu Wildgerichten aus der Region eine schmackhafte und zugleich preiswerte Auswahl an. Auch die Kinderkarte lässt keine Wünsche offen.

Maerchenwald-2

Von der großen Sonnenterasse hat man stets die Kleinen in Sichtweite.
Maerchenwald-6
Maerchenwald-3Tiere spielen im Schongauer Märchenwald eine große Rolle. Unter anderen leben dort Pferde, Ponys, Esel, Wildschweine, Damwild, Ziegen, Schafe, Nandus und viele mehr.

WERBUNG:

Tierfutter kann am Kiosk günstig erworben werden.

Maerchenwald-5

Maerchenwald-4Der Schongauer Märchenwald bietet für jedes Alter zahlreichende Spielmöglichkeiten.

Im „Erlebniswald“ finden sich Attraktionen rund um die Natur: Balancierstrecke „Pfad der Königskinder“, Barfußpfad und Infos rund um Wald und Natur.

Maerchenwald-7

Maerchenwald-8Maerchenwald-9

 

 

 

 

 

WERBUNG:

 

Die Autoscooter Ralleybahn im Schongauer Märchenwald:

Autoscooter

Der Märchenwald – an zahlreichen Stationen werden Märchen wie „Der gestiefelte Kater“, „Dornröschen“, „Der Froschkönig“, „Aschenputtel“, „Schneeweißchen und Rosenrot“, „Die Bremer Stadtmusikanten“, „Rotkäppchen“, „Hänsel und Gretel“, „Schneewittchen“, „Die sieben Raben“, „Der Wolf und die 7 Geißlein“ und „Tischlein deck dich“ lebendig.

Die Märchenstationen sind im gesamten Park verteilt. Auf dem Rundweg wandert ihr von Märchen zu Märchen, vorbei an Gehegen mit Schafen, Ziegen und Hirschen:

Dornröschen

 

Der Märchenwald ist übrigens auch während der Wintermonate (November-Mitte März), zumindest am Wochenende, geöffnet.
Während der Ferien hat der Park täglich geöffnet, auch im Winter.

Anfahrt/Wegbeschreibung:

Schongauer Märchenwald
Dießener Str. 6
D-86956 Schongau

Tel.: 08861/ 7527
Fax: 200509

Folgt der B17 bis zur Ausfahrt Peiting West. Fahrt durch den Ort Peiting in Richtung Schongau.
Nach Peiting kommt Ihr nach dem Bahnübergang direkt zur Abzweigung Märchenwald / „Industriegebiet Ost“.
Der Weg ist gut beschildert.

Allgemeine Informationen zum Schongauer Märchenwald:

Der Park ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
Im Park sind Bänke und Sonnenliegen verfügbar.
Kostenloser Parkplatz.
Hunde angeleint mitführen ist erlaubt.

Öffnungszeiten des Schongauer Märchenwald:

Sommer:

Mitte März/April: täglich 10:00 – 18:00Uhr
Mai/ Juni: täglich 9:00 – 19:00Uhr
Juli/ Aug. täglich 9:00 – 19:00Uhr
Sept. täglich 9:00 – 19:00Uhr
Oktober täglich 10:00 – 18:00Uhr

Winter:

November Sa., So. 10:00 – 17:00Uhr
Dezember Sa., So. 10:00 – 17:00Uhr
Januar Sa., So. 10:00 – 17:00Uhr
Februar Sa., So. 10:00 – 17:00Uhr

Weitere Informationen auf der Homepage des Schongauer Märchenwald:
Schongauer Märchenwald und Tierpark

Schongauer Märchenwald

WERBUNG:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]