Philosophiefestival in den Allgäuer Alpen 2019

11.3.2019 Kempten. Vom 5. bis 9.6.2019 findet das zweite Philosophiefestival in den Allgäuer Alpen Oberstdorf/Kleinwalsertal unter dem Motto Philosophieren „Im Tal und auf der Höh´“ statt.

Der Verein Philosophie in den Allgäuer Alpen e.V. möchte mit seinem zweiten Philosophiefestival die begonnene Arbeit fortführen, die Philosophie stärker in die breite Öffentlichkeit zu tragen. Praktische Beispiele ihrer grundlegenden Aufgabe, Orientierung in der Welt zu liefern, können dabei, eingebettet in die einzigartige Bergkulisse der Allgäuer Alpen (Oberstdorf/Kleinwalsertal), erfahren werden.

Das diesjährige Festival widmet sich dem Thema „Mensch und Natur im 21. Jahrhundert“. Preisträger des mit 5000,- Euro dotierten Meckatzer-Philosophie-Preises ist heuer Prof. Dr. Gernot Böhme aus Darmstadt. Für die inhaltliche Konzeption des Programms zeichnet Dr. Thomas Heichele, Augsburg, verantwortlich, die Projektleitung hat Stefanie Fuchs inne.

Mensch und Natur im 21. Jahrhundert – Leben im Zeitalter des Anthropozäns

Die schrittweise technische Überformung der Welt ist eine der zentralen Kulturleistungen des Menschen. Das heute erreichte Zivilisationsniveau geht allerdings gleichzeitig auch zu Lasten der Natur, was sich gerade in den Alpen feststellen lässt. Die Eingriffe des Menschen in die Natur führen zu teilweise unumkehrbaren Veränderungen mit Blick auf biologische, geologische und atmosphärische Prozesse.

WERBUNG:

Ein neues Artensterben, die Transformation der Erdoberfläche und der Klimawandel sind nur einige Beispiele. Die Philosophie stellt sich angesichts dieses neuen Menschenzeitalters, für das von den Geowissenschaften der Begriff „Anthropozän“ vorgeschlagen wurde, unter anderem die Frage, was eigentlich (noch) Natur ist. Des Weiteren beschäftigt sie sich in diesem Zusammenhang damit, wie die Beziehung zwischen Mensch und Natur ist und wie vor dem Hintergrund der veränderten Umwelt verantwortungsvolles Handeln heute und in Zukunft auszusehen hat.

Ebenso sollen junge Menschen einen Zugang zur Philosophie finden. Aus diesem Grund wird die Nachwuchsförderung auch beim zweiten Philosophiefestival in den Allgäuer Alpen groß geschrieben. Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Gymnasien sowie Beruflicher Oberschulen aus dem Allgäu, dem Bodenseeraum und Augsburg haben die Möglichkeit, entsprechende Stipendien, finanziert durch die Sparkasse Allgäu, die Meckatzer Löwenbräu sowie durch diverse Serviceclubs aus der Region, zu erhalten.

Veranstaltet wird das zweite Philosophiefestival in den Allgäuer Alpen Oberstdorf / Kleinwalsertal von dem Verein Philosophie in den Allgäuer Alpen e.V., der seinen Sitz in Kempten im Allgäu hat. Erste Vorsitzende des Vereins ist Stefanie Fuchs, geschäftsführende Inhaberin FUCHS PR & CONSULTING, sie wird von dem zweiten Vorsitzenden Dr. Thomas Heichele, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Philosophie mit Schwerpunkt analytische Philosophie und Wissenschaftstheorie (Universität Augsburg), unterstützt. Stephan Thomae, MdB, bekleidet das Amt des Schatzmeisters. Dr. Rainer Jehl, Akademiedirektor i.R., ist Schriftführer.

Programm

(1) Auftaktveranstaltung mit offizieller Begrüßung aller Teilnehmer

Mittwoch, 5. Juni um 19 Uhr
Walserhaus | Walserstraße 264, A-6992 Hirschegg, D-87568 Hirschegg
Eintritt frei!

Prof. Dr. Reinhold Leinfelder

(2) »›Das Anthropozän – Von der geowissenschaftlichen Analyse zur Zukunftsverantwortung«

Donnerstag 6. Juni um 10 Uhr
Fellhorn · Mittelstation / Es besteht in der Mittagspause die Möglichkeit, hoch auf die Gipfelstation zu fahren und die Aussicht zu genießen
25,00 Euro

PD Dr. Jens Soentgen

(3) »Ökologie der Angst – Wildtiere und Menschen im Anthropozän «

Donnerstag, 6. Juni um 14 Uhr
Fellhorn · Mittelstation / Es besteht in der Mittagspause die Möglichkeit, hoch auf die Gipfelstation zu fahren und die Aussicht zu genießen
25,00 Euro

Prof. em. Dr. Klaus Mainzer

(4) »Vom Anthropozän zur Künstlichen Intelligenz – Herausforderungen von Mensch und Natur durch Technik im 21. Jahrhundert«

Donnerstag, 6. Juni um 20 Uhr
Parkhotel Frank, Sachsenweg 11, 87561 Oberstdorf
15,00 Euro

Prof. Dr. Uwe Meixner

(5) »Natur und Vernunft im Anthropozän«

Freitag, 7. Juni um 10 Uhr
Walmendinger Horn · Gipfelstation
25,00 Euro

Dr. Thomas Heichele

(6) »Das Spannungsfeld von Mensch, Technik und Natur aus Sicht der Philosophie – Von Ackerbau und Viehzucht zum Anthropozän«

WERBUNG:

Freitag, 7. Juni um 14 Uhr
Walmendinger Horn · Gipfelstation
25,00 Euro

Prof. Dr. Uwe Voigt

(7) »Was geschieht mit uns? Das Anthropozän als geistige Umweltkrise.«

Freitag, 7. Juni um 20 Uhr
Hotel Mohren, Marktpl. 6, 87561 Oberstdorf
15,00 Euro

Prof. Dr. Uwe Voigt

(8) »Was nun? Sinnvolles Handeln im Anthropozän.«

Samstag, 8. Juni um 10 Uhr
Walserhaus, Walserstraße 264, 6992 Hirschegg, Österreich
25,00 Euro

Prof. Dr. Klaus Arntz

(9) »„Technik, die unter die Haut geht“ – Überlegungen aus medizinethischer Sicht.«

Samstag, 8. Juni um 14 Uhr
Walserhaus, Walserstraße 264, 6992 Hirschegg, Österreich
25,00 Euro

Philosophischer Hüttenabend,
Leitung: Dr. Rainer Jehl & Stefanie Fuchs

(10) »Reflektiertes Mensch-Sein im Anthropozän«

Samstag, 8. Juni um 18 Uhr
-Alp, 2703/1, Zafernaalpe 2703/1, 6993 Mittelberg, Österreich
32,00 Euro

(11) Festakt mit Verleihung des „Meckatzer-Philosophie-Preises“ 2019 an Prof. Dr. Gernot Böhme inkl. Festvortrag

Sonntag, 9. Juni um 11 Uhr
Oberstdorf Haus | Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf
Eintritt frei!

Weitere Informationen unter:

www.philosophieallgaeueralpen.com

Kartenvorverkauf:

Philosophie Allgäuer Alpen e. V.

Bahnhofstraße 18 · 87435 Kempten

Telefon: +49 (0) 831 – 512 910 0

Telefax: +49 (0) 831 – 512 910 20

info@philosophieallgaeueralpen.com

www.philosophieallgaeueralpen.com

WERBUNG:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Wochenmarkt KemptenTop 3 – Empfehlungen im Allgäu 2019
  • Welches sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?
    Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Die Seealpe am Elbsee: Seealpe am Elbsee

    2. Sorg-Alpe 1 – zwischen Wertach und Unterjoch

    3. Mehlblockalpe im Kemptener Wald bei Görisried
    Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:
    1. Starzlachauenbad in Wertach: Starzlachauenbad Wertach

    2. Freibad Bad Hindelang (Naturbad)
    3. Alpenfreibad in Scheidegg: Alpenfreibad Scheidegg
    Badeseen im Allgäu…unsere […]


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/1/d16937579/htdocs/allgaeu-tipp/wp-content/plugins/wp-forecast/func_accu.php on line 312