13.2.2016 Schlägerei in Sonthofen

13.2.2016 Sonthofen/Oberallgäu. In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 13.02.2016, kam es vor einer Sonthofener Diskothek zu einem Gerangel zwischen zwei jungen Männern, in deren Verlauf einer der Kontrahenten geschupst wurde.

Dieser fiel dann auf eine völlig unbeteiligte junge Frau, die das Gleichgewicht verlor und auf den Hinterkopf stürzte. Sie zog sich durch den Sturz eine Kopfplatzwunde zu, die ärztlich versorgt werden musste. Die beiden Streithähne waren beim Eintreffen der Polizei schon nicht mehr vor Ort.

Kurz darauf wurde eine Schlägerei von ca. 30 Personen ganz in der Nähe mitgeteilt. Unter diesen Personen sollten sich auch die beiden Streithähne befinden. Es stellte sich aber heraus, dass die beiden nicht in dieser Personengruppe waren. Allerdings hatte ein 20 Jahre alter Mann eine 19-Jährige beschimpft, beleidigt und ihr mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

WERBUNG:

Der Täter wurde bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Er war stark alkoholisiert, verweigerte jedoch einen Alkoholtest. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

(PI Sonthofen)



Werbung:

Auch interessant!