Einsatzzentrale

15.1.2016 – Unfall in Bad Wörishofen

15.1.2016 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Am Freitagmorgen, 15.01.2016, kam es in Bad Wörishofen zu einem Verkehrsunfall.

Ein 18-jähriger Unterallgäuer befuhr die Hochstraße ortseinwärts und wollte dann nach rechts in die Oststraße abbiegen. Sein Fahrzeug reagierte aufgrund der schneeglatten Fahrbahn nicht auf seine Lenkversuche und er rutschte geradeaus in einen Gartenzaun.

An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Der Gartenzaun wurde ebenfalls leicht beschädigt.

Den jungen Fahranfänger erwarten nun eine Bußgeldanzeige und gegebenenfalls eine Nachschulung.

(PI Bad Wörishofen)


WERBUNG:

Auch interessant!