Einsatzzentrale

18.1.2016 – Unfall bei Engetried

19.1.2016 Engetried. Eine 78-jährige Unterallgäuerin fuhr in den frühen Abendstunden aus Richtung Ronsberg kommend in Richtung Engetried. Sie trat beim Schalten in den nächsten Gang anstatt auf die Kupplung auf das Bremspedal.

Hierdurch kam es zu einer „Vollbremsung“. Der nachfolgende 65-jährige Unterallgäuer bremste, konnte aber ein Auffahren auf den vor ihm befindlichen Pkw nicht mehr verhindern.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 8000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde glücklicherweise keiner der beiden Unfallbeteiligten.

(PI Mindelheim)


WERBUNG:

Auch interessant!