24.1.2016 – Rodelunfall unterhalb der Salober Alm

25.1.2016 Füssen/Ostallgäu. Am 24.01.2016, gegen 13.30 Uhr, stürzte ein 11-jähriger Junge aus Pfronten beim Rodeln und verletzte sich dabei leicht.

Er fuhr auf der Rodelstrecke von der Salober Alm in Richtung Alatsee. Unterwegs war der Junge war mit einem Rennrodelschlitten.

Nach einem steilen Gefälle hatte er diesen Schlitten nicht mehr unter Kontrolle und stürzte alleinbeteiligt in einen Graben, nahe des Alatsees.

WERBUNG:

Der 11-jährige Junge erlitt durch den Sturz glücklicherweise nur leichte Prellungen am rechten Oberschenkel und wurde zur weiteren Abklärung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

(PI Füssen)



Werbung:

Auch interessant!