Einsatzzentrale

25.1.2016 – Unfall bei Rieden

26.1.2016 Rieden. Am frühen Montagnachmittag fuhr ein 81-jähriger Unterallgäuer auf der Kreisstraße 13 von Schlingen kommend in Richtung Rieden.

Aus noch unbekannter Ursache kam der Lenker zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte er frontal gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Baum.

Der nicht angeschnallte Fahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Pkw entstand Totalschaden in einer Höhe von 5000 Euro.

(PI Buchloe)


WERBUNG:

Auch interessant!