Polizei

26.2.2016 – Unfall in Memmingen

26.2.2016 Memmingen. Drei Autos waren heute Morgen in einem Verkehrsunfall verwickelt, der gegen 7.40 Uhr in der Schießstattstraße geschah.

Eine 20-jährige Fahranfängerin war die Brückenstraße in nördlicher Richtung unterwegs und beabsichtigte nach rechts in die übergeordnete Schießstattstraße einzubiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden und bevorrechtigten Pkw, weswegen beide Fahrzeuge kollidierten.

Beim Ausweichversuch des Wagens auf der Schießstattstraße, gelangte dieser noch in den Gegenverkehr, wo er gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug stieß. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

(PP Schwaben Süd/West)


WERBUNG:

Auch interessant!