28.5.2021 – Wöchentliches Infektionsgeschehen im Landkreis Lindau

28.5.2021 Lindau (Bodensee). Allgemeine Informationen zum Infektionsgeschehen im Landkreis Lindau:

Auch in dieser Woche ist das Infektionsgeschehen weiterhin rückläufig und hauptsächlich von Einzelinfektionen oder Infektionen in Familien bestimmt. Aktuell ist eine Kindertagesstätte betroffen.

Derzeit müssen vier Menschen stationär behandelt werden. In der vergangenen Woche sind im Landkreis keine weiteren Menschen an einer Covid-19-Infektion verstorben.

Stand der Impfungen:

Aufgrund des derzeitigen Impfstoffmangels können derzeit keine Termine für Erstimpfungen vereinbart werden. Sobald wieder mehr Impfstoff zur Verfügung steht, der auch für Erstimpfungen verwendet werden kann, wird zunächst an den drei definierten Prioriserungsgruppen festgehalten.

WERBUNG:

Aktuell stehen noch über 4.000 Personen auf der Warteliste, die der Priorität eins bis drei angehören und damit einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind oder speziellen Berufsgruppen angehören.

Für die durch die Bundesregierung angekündigten Impfungen für Jugendliche ab 12 Jahren hat die Ständige Impfkommission noch keine Empfehlung abgegeben. Die Impfzentren können daher – auch hinsichtlich der knappen Impfstoffmengen – hier noch keine Impftermine in Aussicht stellen.

WERBUNG:

Aktueller Stand der Testungen:

Seit Beginn des Testbetriebs am 28.08.2020 wurden in der Teststation an der Bösenreutiner Steig insgesamt 66.840 Testungen durchgeführt. Bei diesen Testungen handelt es sich um PCR-Tests.

Seit Samstag, 27. März 2021 werden zusätzlich zu den PCR-Tests auch Antigen Schnelltests im Testzentrum durchgeführt. Insgesamt wurden bisher 1.489 dieser Tests durchgeführt.

Bitte beachten: Da das Labor an Fronleichnam keine Untersuchungen durchführt, werden die Testergebnisse von PCR-Testungen am Mittwoch, 2. Juni erst am Freitag, 4. Juni vorliegen.

Die Teststation selbst ist an allen Tagen, auch an Fronleichnam, regulär geöffnet.




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]