Polizei

3.1.2016 – Unfall bei Nesselwang

4.1.2016 Nesselwang. Am Sonntagabend befuhr eine 54-jährige Oberallgäuerin die Kreisstraße OAL 1 von Wertach kommend in Richtung Nesselwang. Aufgrund einer plötzlich auftretenden Eisglätte geriet die Frau mit ihrem Pkw ins Schleudern.

Der Pkw drehte sich um 360 Grad und prallte anschließend gegen eine Leitplanke welche einen Strommast neben der Fahrbahn schützte.

Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 3500 Euro.

(PSt Pfronten)


WERBUNG:

Auch interessant!