Einsatzzentrale

4.2.2016 – Unfall in Pfronten-Röfleuten

5.2.2016 Pfronten-Röfleuten. Am Donnerstagabend wurde eine Beifahrerin in einem Kleinbus bei einem Verkehrsunfall in der Peter-Hell-Straße leicht verletzt.

Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer geriet am Ortsausgang von Pfronten-Röfleuten in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Kleinbus.

Zum Unfallzeitpunkt war die Fahrbahn schneebedeckt und glatt. Die beiden Fahrer blieben unverletzt.

Die Beifahrerin im Kleinbus erlitt durch den Aufprall Prellungen am Oberkörper. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt ca. 9000 Euro.

(PSt Pfronten)


WERBUNG:

Auch interessant!