Alex Eder gewinnt die Landratswahl 2020 im Unterallgäu

30.3.2020 Landkreis Unterallgäu. Alex Eder wird neuer Landrat im Unterallgäu. Der Kandidat der Freien Wähler erhielt in der Stichwahl am 29. März 80,1 Prozent der Stimmen.

Auf Rainer Schaal von der CSU entfielen 19,9 Prozent. Alex Eder tritt das Amt des Landrats am 1. Mai an. Er löst Hans-Joachim Weirather (ebenfalls Freier Wähler) ab, der sich nach zwei Amtsperioden nicht mehr zur Wahl stellte.

„Ich freue mich, dass die Bürger Alex Eder ihr Vertrauen geschenkt haben“, sagt Weirather. „Mein Vertrauen hatte er von Anfang an!“ Weirather ist sich sicher, „dass das Unterallgäu bei Alex Eder in guten Händen ist“. Er wünscht ihm viel Erfolg für seine Arbeit und dankt Eder, dass er sich für das Amt des Landrats zur Verfügung stellt. „Es verdient Anerkennung, in diesem hohen Maße Verantwortung zu übernehmen.“

Aufgrund der Corona-Krise fand die Stichwahl ausschließlich per Briefwahl statt. Die Wahlbeteiligung lag bei 59,8 Prozent. Die Stichwahl war erforderlich, weil beim ersten Wahlgang am 15. März keiner der vier Kandidaten die absolute Mehrheit erzielte. Zur Landratswahl angetreten waren neben Eder und Schaal auch Daniel Pflügl von den Grünen und Michael Helfert von der SPD. Eder und Schaal erreichten mit 50,0 Prozent der Stimmen beziehungsweise 25,6 Prozent die besten Ergebnisse und gingen in die Stichwahl.

Die Wahlergebnisse im Detail sind auf der Homepage des Landkreises unter www.unterallgaeu.de/wahlen zu finden.

WERBUNG:
Werbung:



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]

  • Unsere Top 3 – Empfehlungen im Allgäu 2020
  • Subjektiv, begehrt und sicher unvollständig – unsere Top 3 Locations im Allgäu:
    InhaltWelche sind heuer unsere Top 3 im Allgäu?Bewirtschaftete Alpen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freibäder im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Badeseen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Freizeitparks im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Bergbahnen im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Ausflugsziele im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Restaurants im Allgäu…unsere Top 3 Empfehlungen:Shopping […]