Eröffnung Alpsee Bergwelt „Abenteuer Alpe“

3.8.2016 Immenstadt. Pünktlich zur Hauptferienzeit eröffnet die neue „Abenteuer Alpe“ in der Alpsee Bergwelt zwischen Immenstadt und Oberstaufen. Ab 6. August kann man dann in Deutschlands größtem Bergspiel-Abenteuer nach Herzenslust spielen, klettern und entdecken.

Nachdem in den vergangenen Wochen rund 560 m³ Hackschnitzel verteilt, zahlreiche Bäume und Sträucher gepflanzt und die letzten Feinheiten an den Spielbereichen vorgenommen wurden, geht es in der verbleibenden Zeit bis zur Eröffnung am 6. August nun in den Endspurt. Auch die Alpakas, Ziegen und Schafe werden in den kommenden Tagen ihre Sommerweide beziehen.

Abenteuer Alpe NeuAuf der neuen „Abenteuer Alpe“ mit über 10.000m² Fläche gibt es für kleine Abenteurer so einiges zu entdecken. Hoch hinaus geht es auf einer über acht Meter hohen Berglandschaft, die innen komplett begehbar ist und zahlreiche Klettermöglichkeiten bietet, sowie auf den Älplerschaukeln mit über vier Metern Höhe. Auch der begehbare Bär mit sechs Metern Höhe lädt zum Erkunden in luftigen Höhen ein.

Wer lieber etwas näher am Boden ist, der wird sich auf der „Kletterwiese“, einem Niederseilparcours mit zahlreichen Möglichkeiten zum Balancieren, Hangeln und Schwingen, wohlfühlen. An besonders heißen Tagen sind der schattige Waldparcours mit mehreren Geschicklichkeitsspielen und das „Älplerwasser“, ein großer Wasser- und Sandspielbereich, ein guter Tipp. Ein weiteres Highlight ist die Abenteuerrutsche mit vier nebeneinanderliegenden Bahnen. Dort geht es über mehrere Wellen rasant hinab.

Gleich nebenan sind in den Sommermonaten Alpakas, Lamas, Schafe und Ziegen zuhause. Ein separates Streichelgehege ermöglicht den direkten Kontakt zu den Tieren.

WERBUNG:

Abenteuer Alpe - Der AbenteuerspielplatzNach so viel Abenteuer und Spielspass wird es Zeit für eine Stärkung. Eine große Terrasse mit Blick auf die Anlage und ein gemütlicher Innenbereich zeichnen die neue Einkehrmöglichkeit im Stil eines Allgäuer Bauernhauses aus. Nach einer kleinen Verschnaufpause steht einer weiteren Runde spielen und entdecken nichts mehr im Wege.

Die „Abenteuer Alpe“ ist bequem mit der Sesselbahn erreichbar und befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Alpsee Coaster, Deutschlands längster Ganzjahres-Rodelbahn, und dem Kletterwald Bärenfalle, Bayerns größtem Hochseilgarten. Die Anlage ist insbesondere für Familien mit Kindern ab 3 Jahren geeignet und auch mit dem Kinderwagen zugänglich.

Am 6. August 2016 öffnet die „Abenteuer Alpe“ für den Publikumsbetrieb und ist dann bis zum Saisonende im November täglich geöffnet.

Weitere Details zu den Angeboten der Alpsee Bergwelt, den aktuellen Betriebsstatus der Anlagen und weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.alpsee-bergwelt.de.

Abenteuer Alpe Alpsee Bergwelt
Abenteuer Alpe Alpsee Bergwelt



    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]