Fernsehtipp 24.6.2020: „jetzt red i aus München“

Fernsehtipp am Mittwoch, 24.6.2020, um 20:15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen: „jetzt red i aus München“

Thema der Sendung:

Höhere Steuern, härtere Strafen, Stillstand in den Städten
Sind Autofahrer die Buhmänner der Nation?

Autofahrern wird das Leben schwergemacht: Die neue Kfz-Steuer verteuert die so beliebten SUV, dann steigt der Literpreis für Diesel mit der CO2-Steuer, zusätzlich droht mit dem neuen Bußgeldkatalog schneller der Führerscheinentzug. Und dann wandeln einige Kommunen Fahrstreifen und Parkbuchten zu Radwegen um. Automobil-Clubs sprechen von „völlig überzogenen Maßnahmen“.

Die Autofahrer fühlen sich schon länger als Buhmänner der Nation. Bei der Diskussion um den Klimawandel sehen sie sich an den Pranger gestellt. Und im Konjunkturpaket der Bundesregierung werden Vielfahrer nicht berücksichtigt, da Verbrenner nicht gefördert werden. Viele auf dem Land fühlen sich mangels Ladestationen von der neuen E-Mobilität abgehängt.

WERBUNG:

Was wird den Autofahrern noch alles zugemutet? Wie sinnvoll ist der radikale Umstieg auf E-Mobilität? Wie bekommen wir eine für alle zumutbare Verkehrswende hin? Oder ist gerade jetzt die Zeit für einen Neuanfang, damit wir in Zukunft Mobilität klimafreundlich gestalten?

Über diese und andere Fragen diskutieren bei „jetzt red i“ Bürgerinnen und Bürger live mit der Bayerischen Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU) und dem Verkehrsexperten von Bündnis90/DieGrünen im Bundestag Dieter Janecek.




    Ausflugsziele im Allgäu:
  • Wasserburg am Bodensee
  • Wasserburg, zwischen dem Bodensee und den Allgäuer Bergen gelegen, empfiehlt sich als Tagesausflugsziel.
    Die traumhafte Lage am „Schwäbischen Meer“ ist einer der grandiosen Höhepunkte dieser Halbinsel.
    Tolle Aussichten, leckeres Essen am See, direkt am Hafen, und mehr erwarten Euch. Wasserburg gilt nicht grundlos als die „Perle des Bodensees“.
    Der Allgäu-Tipp:
    Fischliebhaber besuchen die Bodenseefischerei Bichlmair (Jägersteig 5 – 88142 […]

  • Alttrauchburg
  • Die Burg Alt-Trauchburg ist eine der besterhaltenen Burgruinen des Allgäus und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.
    Nach aufwendiger Erschließung der Ruine lässt sich erahnen, welch mächtige Ausmaße die Burg einst hatte.
    Gerade auch Kinder finden das Entdecken der Ruinenanlage spannend. Informationstafeln zeigen den interessierten Besuchern die bewegte Geschichte der Alttrauchburg auf.
    Einen besonders tollen Ausblick […]

  • Mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau
  • Ein Ganztagesausflug mit dem Schiff von Lindau zur Insel Mainau – das Erlebnis für die ganze Familie.
    Vom Allgäu kommt Ihr für kleines Geld mit dem Bayernticket mit der Eisenbahn nach Lindau. Am Lindauer Bahnhof könnt Ihr das ermäßigte Kombiticket für die Schifffahrt inklusive Eintritt zur Insel Mainau erwerben.
    Der Hafen befindet sich gegenüber des Bahnhofs, lange […]

  • "Römerturm" Burg KemnatBurg Kemnat
  • Die Burg Kemnat, oberhalb von Kaufbeuren im malerischen Örtchen Großkemnat gelegen, ist ein lohnendes Ausflugsziel im Ostallgäu. Fälschlicherweise wird der dortige Aussichtsturm oftmals als Großkemnater Römerturm oder Wartturm bezeichnet.
    Die falsche Bezeichnung „Römerturm“ für den Bergfried stammt übrigens aus dem 19. Jahrhundert und ist heute noch üblich – selbst die Reiseführer bezeichnen ihn als selbigen.
    Der […]

  • Residenz KemptenPrunkräume der Residenz Kempten
  • Eine kleine Sensation, die selbst viele Einheimische nicht kennen, verbirgt sich in der Residenz in Kempten: Die Prunkräume – sie gelten als mit weltweit schönsten Räume.
    Das Vor- und Audienzzimmer, Tag- und Schlafzimmer im späten Régencestil sowie der Thronsaal im Rokoko können dort „erlebt“ werden.
    In einer rund 45-minütigen Führung erfahren die Besucher der Residenz viel […]